Stilvolle Jungweinverkostung im BRUNO

Reges Interesse für die Brunner Weine

Brunn am Gebirge. Ein Junger Brunner 2019 (Müller-Thurgau) vom Beranek, eine Brunner Lagerreserve vom Niegl, ein Gemischter Satz vom Riegler, oder ein Zweigelt Classic vom Wieninger – 75 verschiedene Weine von elf Brunner Weinhauern, darunter auch einige Spätlesen und ältere Rotweine, wurden Donnerstagnachmittag (20.2.) bei der 18. Jungweinverkostung in Brunn kredenzt.

Vater Wolfgang und Sohn Andreas Beranek

Erstmals fand die Veranstaltung nicht mehr in der Heeresbekleidungsanstalt statt, sondern im großen Festsaal des BRUNO, mitten im Herzen von Brunn. “Das kostet zwar ein bisserl mehr an Miete, dafür ist aber auch der Rahmen eleganter”, sagte Weinbauvereinsobmann Andreas Wieninger und teilte damit die Meinung der meisten Gäste. Er freute sich, dass man vor Ort auch gleich zahlreiche  Karten für den Weinhauerball am 16. Mai (ebenfalls im BRUNO) verkaufen konnte.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.