Lkw mit 23 Tonnen Erdäpfeln stürzte auf A2 um

Umgestürzter LKW mit 23 Tonnen Erdäpfeln, Foto: Seyfert / www.bfk-moedling.at

In den Nachtstunden des 7. Oktober 2018 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Lkw auf der A2 in Fahrtrichtung Graz zwischen Wiener Neudorf und Guntramsdorf (Bezirk Mödling). Das Schwerfahrzeug stürzte über die Autobahnböschung und blieb seitlich liegen. Die Ladung, 23 Tonnen Erdäpfel, mussten zum großen Teil händisch von der Feuerwehr ausgeräumt werden.

Aus unbekannter Ursache war ein Sattelschlepper von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Leitschiene durchbrochen und war über die Böschung gestürzt. Das Fahrzeug blieb stark beschädigt auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde verletzt.

Drei Feuerwehren waren mit rund 50 Mitgliedern bis zum Tagesanbruch im Einsatz.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.