Sommerspiele Perchtoldsdorf finden im August statt

Intendant Michael Sturminger mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bgm. Martin Schuster und Kulturgemeinderätin Brigitte Sommerbauer (re), FOTO: Thomas Meyer

Erfreuliche Nachrichten für alle Kulturfans: Die Sommerspiele Perchtoldsdorf können unter Berücksichtigung aller Corona-Sicherheitsvorgaben im August 2020 durchgeführt werden.

Die Premiere von Shakespeares „Romeo und Julia“ findet am 5. August 2020 auf Burg Perchtoldsdorf statt. Gespielt wird heuer nur im Freien.

„Wir sind sehr glücklich, dass es für uns keinen Grund gab, frühzeitig aufzugeben und dass sich das lange Warten und Durchhalten gelohnt hat“, betont Michael Sturminger, Intendant der Sommerspiele Perchtoldsdorf, der auch den Jedermann bei den Salzburger Festspielen inszenieren wird.

Auf  Grund der ebenfalls Corona-bedingten und kurzfristigen Verschiebung der „Jedermann“-Premiere bei den Salzburger Festspielen hat sich Intendant Michael Sturminger entschlossen, Regisseurin und Schauspielerin Veronika Glatzner mit der Inszenierung von „Romeo und Julia“ bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf zu beauftragen.

Veronika Glatzner hat in Perchtoldsdorf in den Jahren der Intendanz von Michael Sturminger die Kunigunde im „Käthchen von Heilbronn“, Caliban im „Sturm“ und Titania im „Sommernachtstraum“ gespielt. Im Jahr 2017 inszenierte sie die „Minna von Barnhelm“ mit großem Erfolg in Perchtoldsdorf und kennt die spezielle Perchtoldsdorfer Atmosphäre so gut wie das Ensemble und das Publikum der Sommerspiele.

Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit und können kostenfrei umgetauscht werden, sobald der neue Sitzplan erstellt ist. Wer seine bereits erworbenen Karten lieber zurückgeben möchte, kann schon jetzt mit dem InfoCenter (info@perchtoldsdorf.at, Tel. 01/866 83-400) Kontakt aufnehmen und sich den Kaufpreis rückerstatten lassen. Der freie Kartenverkauf beginnt am 15. Juni.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.