29. Maurer Weinkost mit großartiger Atmosphäre und viel Prominenz

Beim Heurigen Beranek in der Ketzergasse ging am 4. Mai die 29. Maurer Weinkost über die Bühne. Bei schönem, aber nicht zu heißem Frühlingswetter genossen Hunderte Gäste, darunter überraschend viele junge Menschen, die besten Tropfen der Maurer Weinhauer. Insgesamt konnte man 59 verschiedene Sorten gustieren. Später öffnete dann auch noch eine Winzerbar. Umrahmt von Schlager und Austropop des Musikers Andreas Papaei, und bei Grillwürstln und Grillkoteletts im kulinarischen Angebot, gönnten

Weiterlesen »

Maibaumfest vor dem Rathaus mit Blaskapelle und Volkstanzgruppe

Eine lieb gewordene Tradition ist das Maibaumfest der Marktgemeinde Maria Enzersdorf am 1. Mai direkt beim Rathaus. Und so strömten auch heuer wieder bei herrlichem Wetter viele Maria Enzersdorferinnen und Maria Enzersdorfer am Vormittag in die Hauptstraße, um gemeinsam mit Bürgermeister Johann Zeiner, den Vizebürgermeistern Andreas Stöhr und Michaela Haidvogel, Bundesrätin Marlene Zeidler-Beck und zahlreichen GemeinderätInnen das Maibaum-Aufstellen mitzuverfolgen. Der Wirtschaftshof der Marktgemeinde hatte diesen schon in aller Früh von

Weiterlesen »

Happy Birthday! Älteste Maria Enzersdorferin feierte ihren 105. Geburtstag

Ihren unglaublichen 105. Geburtstag feierte Margaretha Neuberger am 28. April. Und dies rüstig und agil in ihrer eigenen Wohnung in der Südstadt, auch wenn das letzte halbe Jahr die eine oder andere Verletzung mit sich gebracht hatte. Noch immer erzählt die betagte Dame voll Freude von ihrer Zeit als erste weibliche Musikerin des Radio Symphonie Orchesters in Wien. In ihrer Wohnung in der Südstadt gab es öfters Kammermusik-Abende gemeinsam mit ihrem Gatten

Weiterlesen »

Riesenandrang zum Indianerfest im Zellpark

Es ist schon seit vielen Jahren ein fixer Treff am 1. Mai – das Indianerfest im Perchtoldsdorfer Zellpark. Heuer verzeichnete das vom ÖAAB veranstaltete Event einen neuen Rekordbesuch: Mehr als 2000 Gäste, darunter vorwiegend Familien mit Kindern, strömten zum Fest, wo ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm mit Spielestationen, Ponyreiten, Hüpfburg, Basteln und Trommeln, sowie jede Menge Kulinarik geboten wurde. „Um fünf Uhr hatten wir erstmals keine Würstln mehr“, zieht ÖAAB-Chef GfGR Alexander

Weiterlesen »

Landesrat aus Perchtoldsdorf wurde “Botschafter des Jahres 2018 von Europa”

Riesenauszeichnung für den Perchtoldsdorfer VP Landesrat Martin Eichtinger, der zuvor seit 2015 österreichischer Botschafter in London war: Er wurde zum “Botschafter des Jahres 2018 von Europa” gewählt. Die Awards des “Diplomat Magazine” in zehn Kategorien wurden vor kurzem in London vergeben. Diplomaten aus 120 Ländern nahmen am Festakt teil. Der promovierte Jurist, der sieben Sprachen spricht, war von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) nach der Landtagswahl in ihr Regierungsteam geholt und

Weiterlesen »

Rauschendes Feuerwehrfest in Maria Enzersdorf

Am letzten Aprilwochenende zeigte die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf wieder einmal, dass sie so richtig feiern kann. Drei Tage lang lud sie ins Feuerwehrhaus, drei Tage lang konnten sich die Gäste kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen. Natürlich durften auch die obligatorische Blutspendeaktion, die traditionelle Feuerlöscherüberprüfung sowie eine Messe, Ehrungen und Beförderungen nicht fehlen. Bei der Eröffnung des Festes nahm Bürgermeister Johann Zeiner den Bieranstich vor und bedankte sich bei den

Weiterlesen »

Grüne NÖ bekommen Verstärkung aus dem Bezirk Mödling

Beim 37. ordentlichen Landeskongress der niederösterreichischen Grünen am Sonntag in Neunkirchen hat sich die Partei für die neue Legislaturperiode auch personell teilweise erneuert. Helga Krismer wurde als Landessprecherin und Hikmet Arslan als Landesgeschäftsführer mit fast 90% Zustimmung bestätigt. Als Finanzreferentin wurde Martina Nouira-Weissenböck neu gewählt. Außerdem wurde erstmals Monika Hobek-Zimmermann, Gemeinderätin in Guntramsdorf, in den siebenköpfigen Landesvorstand gewählt. Ulrike Fischer, Elisabeth Götze und Dominic Hörletzeder sind weitere Mitglieder. Auch der

Weiterlesen »

10 Jahre Sterbehilfe für junge Menschen

Seit 10 Jahren begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KI-JU-PALL-Teams in Niederösterreich (Kinder- und Jugend-Palliativ-Team) schwerkranke und sterbende junge Menschen in der schwierigsten Zeit ihres Lebens. Sie stehen ihnen unterstützend zur Seite, ganz egal, ob dies den medizinischen, den psychologischen oder aber auch den organisatorischen Bereich betrifft. Sie ermöglichen betroffenen Familien in Niederösterreich ein Stückchen Normalität; machen tägliche Hausbesuche, greifen unter die Arme und steigern die individuelle Lebensqualität. Das 10-jährige “Jubiläum”

Weiterlesen »

Streuobstwiese: Bevölkerung kann bald selbst Obst ernten

Vor eineinhalb Jahren legte die Marktgemeinde Maria Enzersdorf eine Streuobstwiese auf dem Grundstück neben dem Technikzentrum in der Kampstraße an. Langfristig soll hier die Maria Enzersdorfer Bevölkerung die Chance haben, für sich das eine oder andere Stückchen Obst zu ernten. Dann wird es unter anderem Äpfel, Birnen, Marillen und Quitten zum Naschen geben. Bis dahin wird es allerdings noch ein wenig dauern. Die Bäume müssen noch wachsen und gedeihen. Und

Weiterlesen »

Rekordergebnis bei der 8. Perchtoldsdorfer Radbörse

Bei prächtigem Hochfrühlingswetter fand am Marktplatz die 8. Radbörse statt.  Schon bei den Aufbauarbeiten zeichnete sich ab, dass die diesjährige Radbörse auf einen Rekord zusteuern würde. Es war nämlich schon weit vor dem offiziellen Beginn der Radannahme ein Pulk von 20, 30 Fahrrädern rund um die Pestsäule aufgestellt und die Radannahme-Teams hatten gleich alle Hände voll zu tun. Rasch füllten sich die Verkaufsflächen, und heuer waren auch besonders viele Kinderfahrräder

Weiterlesen »