Rund um die Burg ist Weihnachten

Perchtoldsdorf: Auch wenn es wettermäßig noch nicht so ganz winterlich anmutet, so herrscht rund um die Burg bereits echte Weihnachtsstimmung. Am Hyrtl-Platz bieten die Standler ihre kulinarischen, vielfach bäuerlichen Speisen aus der Region an und natürlich Glühwein und Punsch. Aus den Lautsprechern dröhnen fröhliche und besinnliche Weihnachtslieder. Im Hyrtlhaus wurde am Freitag (25.11.) der traditionelle Weihnachtsmarkt der SPÖ-Frauen eröffnet, mit großartigem Kunsthandwerk wie etwa dem Wehrturm aus lauter Korken (von

Weiterlesen »

Die Russen kommen nach Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf: Die weltberühmten Bolschoi Don Kosaken unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov sind wieder in Perchtoldsdorf. Am 11. Dezember tritt der aus lauter russischstämmigen Opern- und Kammernsängern bestehende Chor um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche auf (Einlass ab 16:30 Uhr). Geboten werden wie jedes Jahr russisch-orthodoxe sakrale Gesänge, bekannte Volkslieder und auch deutsche Weihnachtslieder. Wer je das Glück hatte, einem Konzert der Bolschoi Don Kosaken beizuwohnen, wird bestätigen, welch

Weiterlesen »

Skandalöse Begründung um nicht erhaltenen Klimabonus

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Ja, das war einmal. Viele Geschäfte und Geschäftsstraßen schalten heuer ihre Weihnachtsbeleuchtung aus oder zurück. Aus den bekannten Gründen. Was aber noch viel schlimmer ist: Viele Menschen wissen nicht mehr, wie sie ihr Leben finanzieren sollen, womit sie ihr Essen und ihre Heizung zahlen sollen, wenn sie nicht ohnehin schon auf der Straße sitzen. Sie sind auf jeden Euro Unterstützung angewiesen. Die 500 Euro Klimabonus

Weiterlesen »

Junger Hiata lockte viele Weinfreunde an

Regelrechte Entzugserscheinungen hatten viele schon, kein Wunder daher, dass nach dreijähriger Corona-bedingter Pause der “Junge Hiata” im Festsaal der Burg am 22. November ein Riesenerfolg wurde. 21 Winzerfamilien präsentierten ihre edlen Tropfen, vom Riesling über den Sauvignon Blanc bis zum Gemischten Satz, der das Angebot dominierte. Dazu gab es von den Winzerfrauen gemachte köstliche kalte Hauerplatten und jede Menge Stimmung, die durch eine Liveband noch verstärkt wurde. Unter den Gästen

Weiterlesen »

Maria Enzersdorf ist erneut NÖ Jugend-Partnergemeinde

Maria Enzersdorf: Maria Enzersdorf wurde für die Jahre 2022 bis 2024 als NÖ Jugend-Partnergemeinde zertifiziert. Maria Enzersdorf ist für Jugendliche ein lebenswerter Ort. Ein breit aufgestelltes Vereinsleben (zum Beispiel Pfadfinder, Turn- und Sportvereine), aber auch Angebote der Gemeinde (Freizeitgelände samt Pumptrackbahn, neuer Spielplatz am Liechtenstein, Kinder-Theatervorstellungen und ein Jugendkonzert) zeugen davon. Für ihre Bemühungen um die Jugendlichen wurde die Marktgemeinde Maria Enzersdorf nun für die Jahre 2022-2024 als NÖ Jugend-Partnergemeinde ausgezeichnet. Die für Generationen verantwortliche

Weiterlesen »

Bürger protestieren gegen Ausbau der Südbahn

Perchtoldsdorf: Die ÖBB wollen in den nächsten 12 Jahren die Südbahn zwischen Meidling und Mödling auf vier bzw. sechs Gleise ausbauen. Besonders betroffen wäre davon Perchtoldsdorf, wo bei der dicht bewohnten Aspettensiedlung 6 Gleise entstehen sollen, damit die Züge, die in Liesing enden, hier wenden können. Anrainer befürchten das Schlimmste und bangen um ihre Wohn- und Lebensqualität sowie um die Existenz ihrer Kleingärten. Zusätzlicher Lärm und Umweltschäden durch kürzere Zugintervalle

Weiterlesen »

Festliche Weintaufe in Brunn am Gebirge

Brunn am Gebirge: Sehr stimmungsvoll ging die heurige Weintaufe des Weinbauvereins Brunn am Gebirge über die Bühne. Pfarrer Tom Kruczynski, die Trachtenmusikkapelle und die Kinder der Volksschule sorgten für eine besinnliche Erntedankmesse in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Pfarrkirche. Nach der Messfeier zog der Festzug, angeführt von der Trachtenmusik, zum Heurigen von Familie Beranek. Obmann Andreas Wieninger begrüßte die Gäste und bat die Ehrengäste um ein paar Worte

Weiterlesen »

Gemeindebücherei feiert “60er”

Perchtoldsdorf, 11.11.2022 (Marktgemeinde Perchtoldsdorf): Seit 1962 ist die Bücherei Perchtoldsdorf ein fester Bestandteil des Gemeindelebens und bietet seither Generationen von Leseratten und Bücherwürmern aktuellen Lesestoff. Vom Bilderbuch für die Kleinsten über Erwachsenenthemen betreffend wissenschaftliche Werke, Unterhaltungsliteratur, Zeitschriften, Hörbüchern, Filme und Veranstaltungen wird für jedes Alter etwas geboten. Mit einem Gesamtbestand von 30.000 Medien ist die Gemeindebücherei Perchtoldsdorf heute die größte öffentliche Gemeindebibliothek im Bezirk Mödling.  Werdegang einer beliebten Bücherei  Begründet

Weiterlesen »

Perchtoldsdorf feierte 600 Jahre Hiataeinzug

Perchtoldsdorf: Tausende Menschen feierten am 6. November das 600-jährige Bestehen des Hiataeinzugs. Österreichs größtes und ältestes Erntedankfest geht auf eine Legende im Jahre 1422 zurück. Damals wurde der Weinhüter Thomas während seines Dienstes von Banditen krankenhausreif geschlagen und fand im Haus des heutigen Heurigen Breitenecker in der Elisabethstraße Zuflucht. Dort wurde er auch gesundgepflegt und konnte am 6. November, dem Leonharditag, erstmals wieder in die Kirche gehen. Zum Dank für

Weiterlesen »

Sensations-Ausstellung 600 Jahre Hiataeinzug

Perchtoldsdorf: Eine sensationelle Ausstellung – anders kann man es nicht bezeichnen – findet seit 29. Oktober im Alten Rathaus in Perchtoldsdorf statt. 600 Jahre Hiataeinzug, die heuer gefeiert werden und mit dem Hiataeinzug am 6. November ihren Höhepunkt erreichen, werden in mehreren Stockwerken des Alten Rathauses in Form von historischen Fotos, vinophilen Gegenständen (Weinbaupresse, Weinbutten etc.) und alten Mineralien (darunter etwa ein 16 Millionen Jahre alter Leithakalk) präsentiert. Leopold Wurth

Weiterlesen »