Ex-Banker betreut Vogelhäuschen am Liechtenstein

Maria Enzersdorf. 30 Vogelhäuschen (20 kleinere und 10 größere) findet man auf dem Liechtenstein. Dass diese gut gewartet sind und vor allem auch regelmäßig mit Futter gefüllt werden, verdanken die Vögel einem Mann: Alois Brabetz. Der frühere Banker hat seine Liebe zu den Vögeln schon länger entdeckt. In der Pension hat er genügend Zeit, um sich diesen auch intensiver zu widmen. Und so hat er am Liechtenstein größere und kleinere

Weiterlesen »

Perchtoldsdorf meets Mexico – Una fiesta mexicana

Am Freitag, den 28. September 2018, ab 19.00 laden Fairtrade-Gemeinde und Weltladen Perchtoldsdorf zu einem Mexikanischen Abend im Zeichen des Kaffees in den Festsaal des KUZ, Beatrixgasse ein. Die Jubiläen 30 Jahre Kaffee „Organico“ und 15 Jahre Weltladen Perchtoldsdorf sind der Anlass für dieses Fest. Besonderer Gast des Abends ist Pascual López Gutiérrez, Kaffeebauer und Geschäftsführer der Kooperative Yaxcoffee in Mexiko/Chiapas, die den Kaffee für den beliebten Kaffee „Organico“ produziert.

Weiterlesen »

Das war der Tag der offenen Hiatahütten

In den Perchtoldsdorfer Rieden Sossen, Goldbiegel und Haspel ging am Sonntag (16.9.) wieder der Tag der offenen Hiatahütten über die Bühne. Hunderte Besucher strömten in die Weingärten, um frischen Most und Sturm zu verkosten. Es gab auch jede Menge kulinarische Schmankerln und zünftige Blasmusik. Zum Glück war der Wettergott den Weinhauern diesmal hold, denn voriges Jahr musste die Veranstaltung wegen Schlechtwetters abgesagt werden. Mit dem Tag der offenen Hiatahütten beginnt

Weiterlesen »

Die neue Heurigen Zeitung: So gut wird der heurige Wein

Ab 11. September ist die neue Ausgabe der Heurigen Zeitung erhältlich. Die Heurigengäste können sie gratis bei vielen Heurigen in Perchtoldsdorf, Gießhübl, Brunn am Gebirge und Wien Mauer/Rodaun mitnehmen. Titelstory der aktuellen Ausgabe September/Oktober ist die heurige Weinlese bzw. wie Fachleute angesichts des heißen Sommers die Weinqualität  bewerten. Zu Wort kommen u.a. Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager und einige Winzer. Weitere Themen: 6 Perchtoldsdorfer Weine unter den TOP 100, Tag der offenen

Weiterlesen »

Neue Ampel für Blinde und Sehbehinderte

Maria Enzersdorf:  An der Kreuzung Hauptstraße mit der Josef Leeb-Gasse wurde in den Sommermonaten ein sogenanntes taktiles Leitsystem (funktioniert mittels Berührung) für blinde und sehbehinderte Menschen installiert. Signalgeber wurden montiert, taktile Bodenmarkierungen aufgebracht. Gleichzeitig wurden vom Land NÖ die Hauptmaste der Ampelanlage erneuert. Eine, die sich über die neue Ampelausstattung  in der Hauptstraße sehr freut ist, Christine Hinkel, die sehbehindert ist, nur wenige Meter entfernt wohnt und nun gefahrlos die

Weiterlesen »

Mitten im Ortszentrum: Raiffeisen schaffte neuen Parkplatz

Perchtoldsdorf: Kunden der Bankstelle Wiener Gasse 20 können ab sofort die 21 neuen Parkplätze – inklusive einem Behindertenparkplatz und einer e-Tankstelle mit zwei Ladestationen – in der Franz-Josef-Straße 18  exklusiv nutzen. „Wir nehmen uns Zeit und beraten unsere Kunden höchst persönlich, in dieser Zeit parken Raiffeisen Kunden gratis“, sagt Geschäftsleiter Stefan Jauk. Die Einfahrt wird nur mit einer gültigen Bankomatkarte der RRB Mödling gestattet. Die erste Stunde ist für Raiffeisen Regionalbank

Weiterlesen »

„Stürmisches“ in der Kunigundenzeche

Brunn am Gebirge: Das Most und Sturmfest des Weinbauvereins Brunn am Gebirge fand unlängst in der Regenlocation, der Kunigundenzeche gegenüber der Pfarrkirche, statt. Geboten wurden Most, Sturm, Wein und kulinarische Schmankerl. Wetterfeste Gäste kamen sogar während des strömenden Regens, um ihren ersten Sturm der Saison zu genießen. Zu späterer, trockener Stunde füllte sich der Keller zusehends. Unter anderem genossen Hausherr Pfarrer Mag. Adolf Valenta, Bgm. Dr. Andreas Linhart, Vzbgm Gerhard

Weiterlesen »

Michael Stenzel, der Mann hinter “Perchtoldsdorf TV”

Ob Verkehrsbehinderungen, Theaterstücke, Faschingsumzug, Hiataeinzug oder die Eröffnung des neuen Altstoff-Sammelzentrums – der Videojournalist und Videoproduzent Michael Stenzel ist mit seiner Kamera bei den wichtigsten Ereignissen fast immer dabei. 2014 gründete der Profijournalist, der seit 35 Jahren für große Tageszeitungen wie “Kurier”, “Der Standard” oder “Die Presse” schreibt und in Perchtoldsdorf wohnt, seinen eigenen Internet-Fernsehsender “Perchtoldsdorf TV”.   “Ich berichte über Aktivitäten, Ereignisse und Veranstaltungen in der Marktgemeinde Perchtoldsdorf und Umgebung”,

Weiterlesen »

Bürgerliste plant Kundgebung gegen Verbauung

Perchtoldsdorf. Unter dem Motto “Stoppen wir die Bauwut” ruft die Bürgerliste von Gemeinderätin Gabriele Wladyka und Gemeinderat Helmuth Kittinger vor der nächsten Gemeinderatssitzung am 26. September zu einer Kundgebung vor dem Gemeindeamt auf (17.30 Uhr). Gefordert werden sinnvolle Bebauungsvorschriften und die Eindämmung der –  nach Ansicht der Bürgerliste – fortschreitenden Zerstörung von Perchtoldsdorf. Wladyka wirft der ÖVP und Bürgermeister Martin Schuster vor, seit Jahrzehnten mit den Bauträgern zu kooperieren.  “Unsere

Weiterlesen »

80 Winzer auf 10 km: Die längste Schank der Welt

Die Vorbereitungen zur Genussmeile laufen auch Hochtouren. Über 80 Weinhauer verwandeln die Thermenregion Wienerwald an den ersten beiden Septemberwochenenden in die längste Schank der Welt. Die Genussmeile ist nicht nur für Feinschmecker ein absoluter Pflichttermin.  Bereits zum achten Mal laden namhafte Winzer zum Naschen und Schlemmern ein. Most, Sturm und Wein sowie für die Region herzhaft und typische Schmankerl werden bei der Genussmeile in der Thermenregion Wienerwald zu verkosten sein.

Weiterlesen »