Neue Heurigen Zeitung mit Kellnerinnen Report

Die Mai-Ausgabe der Heurigen Zeitung liegt in Kürze bei den Heurigen von Perchtoldsdorf, Brunn, Gießhübl und Mauer gratis zum Mitnehmen auf. Die Hauptstory widmet sich diesmal zwei langjährigen Kellnerinnen, Grete Sulzer und Hansi Berger aus Perchtoldsdorf. Sie erzählen ihre Geschichte, was sie alles an Skurrilem in 34 gemeinsamen Jahren erlebt haben. Weitere Themen: Kardinal Christoph Schönborn stattete dem Heurigen Lentz in Mauer einen Besuch ab. – Weihbischof Franz Scharl besuchte

Weiterlesen »

Ostermärkte in Perchtoldsdorf

Vom 5. bis 7. April finden wieder die traditionellen Ostermärkte der Frauen statt. Die SPÖ hat ihren Markt im Hyrtlhaus, die ÖVP in der Burg. Wie immer gibt es auch diesmal wieder zahlreiche handgemachte Kunstgegenstände, Eier, Schmuck etc. Besucherinnen und Besucher erwartet auf beiden Märkten ein reichhaltiges Buffet und diverse Getränke.  

Weiterlesen »

GRÜNE Radbörse in Perchtoldsdorf

Am Samstag, dem 6.4.2019, findet am Marktplatz in Perchtoldsdorf die GRÜNE Radbörse statt: Gebrauchte Räder können an diesem Vormittag zwischen 9 und 13 Uhr verkauft und gekauft werden, die Ortsgruppe der GRÜNEN sorgt für eine geregelte Abwicklung – und erhält 10 % vom Verkaufspreis. In den letzten Jahren haben auf diese Weise jeweils über 100 Räder den Besitzer gewechselt, also ca 1.000 Räder in den letzten acht Jahren! Wer sein Rad gerne verkaufen

Weiterlesen »

Grüne von Mödling und Liesing wollen Ausweitung der VOR-Kernzone

Die Region braucht eine Qualitätsoffensive für den öffentlichen Verkehr. Deshalb starten die Grünen der Bezirke Mödling und Liesing  eine Petition zur Ausweitung der Kernzone auf den gesamten Bezirk Mödling. Außerdem wollen sie eine deutliche Qualitätsoffensive beim öffentlichen Verkehr.  Ziel ist es, mindestens 10.000 Unterschriften zu erreichen. Die Petition kann unter openpetition.eu/!verkehr unterzeichnet werden. In den Bezirken Mödling und Liesing wohnen insgesamt rund 220.000 Menschen. Arbeit, Freizeit, Schule und Wohnen finden

Weiterlesen »

Bürgermeister “revanchierte” sich mit einem Abendessen

Maria Enzersdorf. Ende Februar lud die Marktgemeinde Maria Enzersdorf zu den ME Schimeisterschaften aufs Stuhleck ein. Rund 100 Teilnehmer kämpften um den Titel des ME Schimeisters und genossen einen tollen Schitag. Zu der guten Organisation und Abwicklung vor Ort trugen die drei Maria Enzersdorfer Sportvereine, der Turnverein Maria Enzersdorf, die Sportunion Maria Enzersdorf und der ASKÖ Maria Enzersdorf, nicht unwesentlich bei. Sie unterstützten die Marktgemeinde Maria Enzersdorf im Vorfeld und

Weiterlesen »

Sommerspiele Perchtoldsdorf bringen “Onkel Wanja”

Mit Anton Tschechows unvergänglichem Meisterwerk der Theaterliteratur „Onkel Wanja“ bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf vom 27. Juni bis 27. Juli 2019 zum ersten Mal unter der Intendanz von Michael Sturminger einen russischen Klassiker zur Aufführung. Einmal mehr verbindet sich die magische Kulisse der Burg mit großartigem Schauspieltheater, in dem die Seelenzustände des menschlichen Daseins in der Regie von Michael Sturminger offenbart werden. „Onkel Wanja“, vielleicht Tschechows berühmtestes Theaterstück, kann man älter

Weiterlesen »

Vernissage von Sabine Weinert im Kulturzentrum

 Die Perchtoldsdorferin Sabine Weinert lädt ein zur Ausstellungseröffnung „blick“ am 4. April 2019, 19.30 Uhr im Kulturzentrum Perchtoldsdorf, Beatrixgasse 5a. Sabine Weinert, Jahrgang 1962, zeigt uns ihre bunte Welt, so wie sie diese wahrnimmt – voller Farben und Licht. Manchmal zoomt sie ins Detail, ein anderes Mal betrachtet sie das Ganze wie eine Bild aus Farbklängen, die in uns Erinnerungen an Jahreszeiten, Örtlichkeiten oder sogar Düften wachrufen. Die Ausstellung ist vom 4.–14.04.2019 im Kulturzentrum

Weiterlesen »

NÖGKK begrüßt neuen Augenarzt in Perchtoldsdorf

Mit 1. April 2019 nimmt die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) Herrn Dr. Christoph Horak, Arzt für Augenheilkunde und Optometrie in Perchtoldsdorf, neu unter Vertrag. Die Leiterin des Mödlinger Service Centers der Gebietskrankenkasse, Elisabeth Gschiel, begrüßte Dr. Horak persönlich in seiner neuen Ordination in der Hochstraße 78a, Eingang Bahngasse. Gekommen waren auch Landesrätin Ulrike Königsberg-Ludwig und geschäftsführender Gemeinderat Mag. Anton Plessl. Dr. Horak, promoviert 2002 an der Wiener medizinischen Fakultät, hat engen Bezug

Weiterlesen »

Ex-Landesschulinspektor verteidigt Schüler-Demo

Weltweit demonstrierten Freitag Schülerinnen und Schüler gegen die  Klimakatastrophe. Auch in Wien und anderen österreichischen Städten gingen Tausende auf die Straße. Während der türkisfarbene Bildungsminister Heinz Faßmann, übrigens ein Perchtoldsdorfer, im Ö1-Morgenjournal vom Freitag zwar allgemeines Verständnis für die Demos zeigte, aber nicht während des Unterrichts, sieht das SPÖ-Klubchef und gf. Gemeinderat Mag. Anton Plessl, der noch dazu viele Jahre Landesschulinspektor von Wien war,  ganz anders. “In den letzten Tagen

Weiterlesen »

Perchtoldsdorf als Musterschüler in Sachen Umwelt

EMAS. Das ist nicht der Name einer australischen Kängerugattung oder eines Riesenlaufvogels, sondern die Abkürzung für „Eco-Management und Audit Scheme“. Dahinter verbirgt sich eine Art Gütezeichen der EU für Unternehmen und Organisationen, die sich freiwillig strengen Umweltauflagen unterziehen. In Perchtoldsdorf bekamen jetzt das Freizeitzentrum und das Wasserwerk solche EMAS-Auszeichnungen. Die sechs Perchtoldsdorfer Kindergärten sollen noch heuer folgen. Mit dem Bekenntnis zu EMAS hat sich Perchtoldsdorf als eine der ersten Gemeinden

Weiterlesen »