Demenzkranker Maria Enzersdorfer (79) abgängig

Der 79-jährige Leopold Gerhard S. hat am 31. Juli 2020 um 10.00 Uhr seine  Wohnung in Maria Enzersdorf verlassen, um spazieren zu gehen, und ist seither abgängig. Er leidet an Demenz und benötigt dringend seine Medikamente. Leopold Gerhard S. ist ca 180 cm groß, beginnende Glatze, ansonsten weiße Haare und war zuletzt mit weiß-blau kariertem Hemd, Jeanshose und hellen Schuhen bekleidet. Sämtliche Ermittlungen zum Aufenthalt verliefen bis dato ohne Ergebnis. Sachdienliche

Weiterlesen »

Mit der NÖ-Card zu 300 Ausflugszielen

Ein Freizeithit ist nach wie vor die NÖ-Card, mit der es viele Ausflugsziele gratis oder günstiger gibt. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse”, sagt Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.  In den Sommermonaten werden heuer erstmals unter den NÖ-Card-Besitzern 20.000 Wirtshauskultur-Gutscheine verlost, eine Unterstützung der Wirte in der aktuellen Corona-Lage. „Das vielfältige Angebot an qualitätsvollen Ausflugszielen ist das

Weiterlesen »

Wirbel im Gemeindebau wegen hoher Betriebskosten

Perchtoldsdorf. Große Unruhe und Unzufriedenheit herrscht bei den Mietern der gemeindeeigenen Wohnhausanlage in der Mühlgasse 32 – 34. Grund dafür ist die Abrechnung der Betriebskosten. Diese erscheinen vielen zu hoch und teilweise als nicht gerechtfertigt. Lapidar wird den Mietern mitgeteilt, dass die Kosten für die Betreuung der Liegenschaft gestiegen sind“ und daher „ist es erforderlich, dass das Akonto für die Betriebsosten mit 1. Juli 2020 angehoben wird“. Die Nachforderungen für 2019

Weiterlesen »

Was haben Österreich-Herausgeber Wolfgang Fellner und Gabriele Wladyka gemeinsam?

Liebe noe24.at Leserinnen und Leser! Bevor Sie die nachfolgenden Zeilen lesen, eines vorweg: noe24.at ist ein offenes Medium, das partei- und Interessen-unabhängig agiert und keinerlei öffentliche Förderungen erhält. Es wird ausschließlich von mir privat betrieben und finanziert. Jede Partei, jede Organisation und jede Privatperson kann hier – vorausgesetzt, es ist journalistisch halbwegs interessant und strafrechtlich nicht bedenklich – seine/ihre Meinung kundtun. Dass ich von manchen, wie zum Beispiel der ÖVP-dominierten

Weiterlesen »

SPÖ-Zwergenübergabe an Bürgerliste beim Chinesen

Perchtoldsdorf. Zwergenübergabe beim Chinesen: Martin Reiter von der SPÖ hat der Bürgerliste seinen “Coolman” – Wahlkampfzwerg aus Vorarlberg anvertraut, der auch bei der Perchtoldsdorfer Gemeindratswahl einige SPÖ-Wahlaussendungen zierte, aber nicht den erwünschten Wahlerfolg brachte. Den Zwerg hat der Vorarlberger, der seit einigen Jahren in Perchtoldsdorf lebt und eine gewisse Sympathie für die Bürgerliste nicht verhehlt, vor zehn Jahren nach einer Wahlkampfaktion im Ländle vom Straßenrand gerettet. Die anderen Zwerge waren schon alle

Weiterlesen »

Musik im Schloss mit fulminantem Finale

Maria Enzersdorf. Auch in der zweiten Woche von „Musik im Schloss“ begeisterten hochkarätige Künstlerinnen und Künstler die Zuhörer im Hof des Schlosses Hunyadi. Am Donnerstag brillierte das Minguet Quartett mit vier StreicherInnen aus Deutschland mit Werken von Haydn, Verdi und Ludwig van Beethoven. Die beiden Violinen, die Viola und das Violoncello erklangen sanft und ruhig, entführten unter anderem mit einem „Ave Maria“ und einer „Heiligen Danksagung“ in himmlische Sphären. Voll Schwung und Elan, mit

Weiterlesen »

Neue Badner Bahn Station für Maria Enzersdorf

Maria Enzersdorf. Die Wiener Lokalbahnen setzen ihr Modernisierungsprogramm für die Haltestellen der Badner Bahn fort. In Maria Enzersdorf haben die entsprechenden Arbeiten  vor kurzem begonnen, sind voll am Laufen und sollen bis zum Herbst abgeschlossen sein. Die modernisierte Haltestelle bringt in Zukunft mehr Komfort: Neben transparenten Wartebereichen mit Sitzgelegenheiten wird in der Haltestelle eine neue LED-Beleuchtung eingebaut. Außerdem wird es neue Bahnsteige mit einem taktilen Blindenleitsystem geben. Während des Haltestellen-Umbaus

Weiterlesen »

Dreifach-Premiere bei “Musik im Schloss” in Maria Enzersdorf

In Maria Enzersdorf wurde dreifache Premiere gefeiert: vor allem einmal Premiere für die heurigen Sommerspiele Schloss Hunyadi mit „Musik im Schloss“. Das Konzert war aber auch die erste Kulturveranstaltung im Ort und wohl eine der ersten im ganzen Bezirk nach dem Corona-Lockdown – und das Konzert war auch der erste Auftritt der Salzburger Kammerphilharmonie in dieser Formation nach vielen Monaten ohne Auftritten. So viele Premieren sorgten natürlich für beste Stimmung bei KünstlerInnen und Publikum. Gemeinsam

Weiterlesen »

Feuerwehr Wr. Neudorf rettet Kind vom Baum

Wr. Neudorf. Am Nachmittag des 2. Juli 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zu einem Spielplatz nahe dem Reisenbauer-Ring gerufen. Ein Bub war auf einen Baum geklettert, nachdem sich sein Fußball dort oben verfangen hatte. Allein schaffte er es nicht mehr hinunter. Seine Freunde wählten daraufhin den Notruf 122 und baten die Feuerwehr um Hilfe. Ausgerückt mit einem Hilfeleistungsfahrzeug und neun Mann, stieg ein Feuerwehrmann über eine dreiteilige Steckleiter

Weiterlesen »

Schwarz-Grüne Koalition in Perchtoldsdorf besiegelt

Perchtoldsdorf. Martin Schuster bleibt auch die nächsten fünf Jahre Bürgermeister von Perchtoldsdorf. Dies wurde wenig überraschend Mittwochabend im alten Festsaal der Burg entschieden. Schuster erhielt bei der Wahl durch die 37 Gemeinderäte (18 ÖVP, 7 Grüne, 5 Bürgerliste, 3 SPÖ, 3 Neos, 1 FPÖ) 32 Stimmen, bei fünf Enthaltungen. Vizebürgermeister wurde Christian Apl, der mit seinen Grünen die Marktgemeinde in Zukunft mitregiert. Apl bekam 30 der insgesamt 37 Stimmen. Der

Weiterlesen »