Südtirolerstraße: Sanierter Abschnitt eröffnet

Maria Enzersdorf. Die Südtirolerstraße wurde im Sackgassen-Abschnitt ab der Ferdinand Maller-Gasse in Richtung Westen saniert und jetzt neu eröffnet. Der Sanierung voran gingen Grundstücksbereinigungen mit einigen Anrainern, da Teilabschnitte der Südtirolerstraße noch immer in Privatbesitz waren bzw. eingezäunte Privatgrundstücke in die Straße hineinragten. Die Grundstücksbereinigungen konnten schlussendlich erfolgreich durchgeführt werden, die Südtirolerstraße in ihrer vorgesehenen Breite ausgebaut und auch die Infrastruktur unter der Straße (Hauptkanal, Wasserleitung) erneuert werden. Das Ende der Bauarbeiten

Weiterlesen »

Eröffnung der Adventmärkte mit politischen Ansagen

Perchtoldsdorf. Bei der Eröffnung des Adventmarktes der SPÖ-Frauen im Hyrtlhaus in Perchtoldsdorf, bei der Frauenchefin Mechthild Schneider wie immer die gesamte geistliche und politische Prominenz des Ortes begrüßte, ging Hauptrednerin und Bezirks-Parteivorsitzende Gaby Steiner aus Brunn am Gebirge auf den jüngsten Asylantenskandal im niederösterreichischen Grenzort Drasenhofen ein. Sie verurteilte die brutale und unmenschliche Weise der Kasernierung von jungen Asylanten. Der zuständige Politiker (FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl, Anm. d. Red.) habe kein

Weiterlesen »

Die Heurigen Zeitung wird immer beliebter

Seit Mittwoch (28.11.) gibt es die Dezember-Ausgabe der Heurigen Zeitung. Berichtet wird über den Hiataeinzug einst und jetzt, über die äußerst erfolgreiche Veranstaltung „Junger Hiata“ in der Burg, über die Eröffnung eines neuen Heurigen in Brunn am Gebirge und vieles mehr. Die mittlerweile jeden Monat erscheinende Zeitung erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Fast alle Perchtoldsdorfer Heurigen kaufen inzwischen das bunte Blatt und geben es ihren Gästen als Geschenk mit. Auch in

Weiterlesen »

Weihnachtsmarkt der ÖVP-Frauen in der Burg

Perchtoldsdorf. Auch heuer findet natürlich wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt der ÖVP Frauen in der Burg statt. Kunsthandwerk und vieles mehr aus ganz Österreich wird im Neuen Burgsaal und in der Rüstkammer gezeigt. Der Erlös kommt karitativen Zwecken zugute. Es gibt eine kostenlose Kinderbetreuung am Samstag und am Sonntag – jeweils ab 13 Uhr. Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: Fr. 30.11., 16 – 19 Uhr, Sa. 1.12. 10 – 19 Uhr, So.

Weiterlesen »

Musical “Gypsy” von Jule Styne im Kulturzentrum

Das Musical “Gypsy” des weltberühmten Komponisten Jule Styne läuft am   8. und 9. Dezember, jeweils um 15.30 Uhr, im Kulturzentrum. GYPSY beruht auf einer wahren und bewegenden Geschichte einer Mutter, die nie den erwünschten großen Bühnenerfolg erreichte, und ihrer zwei Töchter, die sie unbedingt zu zwei großen Stars machen wollte. Diese erreichten dann wirklich einen Welterfolg, obwohl anders als geplant. Die Hauptrollen spielen René Rumpold (Volksoper, Staatsoper, etc.) als

Weiterlesen »

Riesenaufschläge für Ungarn-Vignetten in Österreich

Autofahrer, die von Österreich nach Ungarn unterwegs sind, sollten sich gut überlegen, wo sie die Autobahnvignette kaufen. Die Grenzstationen von ÖAMTC und Shell in Nickelsdorf verrechnen derzeit für eine 10-Tage-PKW-Vignette 15,50 EUR, für eine Monatsvignette 21,00 EUR. Das sind umgerechnet rund 5.000 bzw. 6,700 Forint. (Aktueller Wechselkurs vom 24.11.18). Kauft man die Vignette aber in Ungarn, so zahlt man dafür nur 3.500 (10 Tage) bzw. 4.780 (Monat) Forint. Also rund

Weiterlesen »

Junger Hiata in der Burg lockte viele Weinbeißer an

Perchtoldsdorf. Im Festsaal der Burg präsentierten mehr als die Hälfte der Perchtoldsdorfer Weinhauer bei der Veranstaltung „Der Junge Hiata“ ihren neuen Wein. Nach dem Hiataeinzug am 11. November war das bereits die zweite große Weinveranstaltung innerhalb von 10 Tagen. Einige hundert Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber verkosteten die verschiedensten Sorten, vom Gemischten Satz bis zum Riesling oder Sämling. Unter den Gästen war auch Bundesweinkönigin Julia Herzog aus Bad Vöslau, die auf ihre „Amtskollegin“

Weiterlesen »

Badner Bahn bekommt modernere Station in der Südstadt

Maria Enzersdorf. Ab Mitte Dezember gibt es eine sanierte und modernere Badner-Bahn-Haltestelle in der Südstadt. Neues Design, ein Treppenlift mit Euro-Key-Schlüssel für mobilitätseingeschränkte Personen, neue Haltestellen-Schilder, eine verbesserte und hellere Beleuchtung, eine windgeschützte Wartekoje aus Glas, zwei Glaselemente mit Sitzbänken, ein neuer Fahrscheinautomat, zusätzliche Videoüberwachung und eine neue Fahrgastinformation – so wird sich die neue Haltestelle präsentieren. Mit diesen Umbauschritten erfüllen die Wiener Lokalbahnen langjährige Forderungen aus Maria Enzersdorf, die schlussendlich

Weiterlesen »

Altgemeinderat und Weinhauer Karl Jüttner gestorben

Fünf Monate nach seiner Gattin Elisabeth ist am 18. November der Perchtoldsdorfer ÖVP-Alt-Gemeinderat und Heurigenwirt Ing. Karl “Bock” Jüttner an den Folgen eines Sturzes gestorben. Er stand im 77. Lebensjahr. Karl Jüttner entstammte einer traditionsreichen Perchtoldsdorfer Familie, sein UrUrUrgroßvater war Gründer der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Neben seinem Hauptberuf als Abteilungsleiter bei der EVN war der gelernte Holzbautechniker im Nebenberuf Heurigenwirt. 1980 übernahm er den elterlichen Weinbaubetrieb Jüttner in der Neustiftgasse

Weiterlesen »

Service rund um den Hund

Maria Enzersdorf. Egal, ob es um die Pflege von Hunden, um Hundetraining, um Hundezüchtung oder um Accessoires für die vierbeinigen Lieblinge geht – bei Gabriele Breimann ist man mit all diesen Anliegen an der richtigen Stelle. Bisher hat Gabriele Breimann ihr Service mobil angeboten. Seit kurzem kann man sie in ihrem neuen Geschäftslokal in der Maria Enzersdorfer Hauptstraße 30 besuchen. Bürgermeister Johann Zeiner hieß die Hunde-Expertin in ihrem neuen Geschäftslokal

Weiterlesen »