Hedwig Wagner feiert 100. Geburtstag mit viel Musik

Als Hedwig Wagner das Licht der Welt erblickte, schaute sie in eine gar nicht so rosige Welt: der 1. Weltkrieg lag in seinen letzten Zügen, die Bevölkerung litt schrecklich. Kaiser Karl regierte noch wenige Monate bis Österreich zur Demokratie wurde. Normalerweise liegen diese Geschichtsdaten für uns wirklich sehr weit zurück, für Hedwig Wagner bedeuten sie ihr Leben: denn sie wurde am 11.7.1918 geboren. Heute feierte sie nun ihren 100. Geburtstag.

Weiterlesen »

Rege Bautätigkeit in Maria Enzersdorf

Zur Zeit ist Maria Enzersdorf von reger Bautätigkeit geprägt. Die Infrastruktur-Abteilung der Marktgemeinde Maria Enzersdorf setzt zahlreiche Projekte um. .Josef Leeb-Gasse Schon abgeschlossen sind die Arbeiten in der Josef Leeb-Gasse: Hier wurden Baumscheiben erneuert und eine Stellplatzordnung eingerichtet – die Auspflanzung einer neuen Straßenallee erfolgte bereits im Herbst 2017, im Juni wurden die Bodenmarkierungen für die Stellplatzordnung aufgebracht. .Südtirolerstraße In der Südtirolerstraße erfolgt die Erneuerung der gesamten Infrastruktur im Sackgassenabschnitt

Weiterlesen »

Jakobitage in Guntramsdorf: Volksfest mit Spitzenweinen

Vom 18. bis 30. Juli ist es wieder soweit: Die Jakobitage in Guntramsdorf laden zum fröhlichen Miteinander ein. 13 Tage lang können Besucher aus Nah und Fern zahlreiche regionale Spitzenweine und kulinarische Schmankerln rund um den Kirchenplatz verkosten. Für Volksfeststimmung wird garantiert. Auch heuer haben die Veranstalter einiges an Unterhaltung zu bieten. Die offizielle Eröffnung erfolgt am 18. Juli um 18 Uhr, um 20 Uhr werden die Traiskirchner Oldtimer Traktoren

Weiterlesen »

Die Heurigen Zeitung wird immer beliebter

Zu einem echten Erfolgsprojekt hat sich die Heurigen Zeitung entwickelt. Vor über einem Jahr gegründet, begeistert die mittlerweile monatlich erscheinende Zeitung immer mehr Heurigenwirte und deren Gäste. „Manche Wirte haben inzwischen ihr Kontingent vervierfacht“, freut sich Herausgeber Lothar Schwertführer. „Haben sie am Anfang nur 50 Exemplare gekauft, kaufen sie jetzt schon 200 Stück pro Ausgabe“. Die Hauerinnen und Hauer zahlen pro Exemplar 55 Cent, viele Zeitungen sind schon innerhalb der

Weiterlesen »

ME Sommerkonzerte Wienerwald gehen weiter

Nach dem fulminanten Auftaktkonzert fanden die ME Sommerkonzerte Wienerwald am Freitag und Samstag (6. und 7. Juli) ihre nicht minder begeisternde Fortsetzung. Am Freitag begeisterte das Wiener Mozart-Trio mit Daniel Auner an der Violine, Diethard Auner am Violoncello und Irina Auner am Klavier mit ihrem Klangspiel das Publikum, dem Werke von Mozart, Beethoven und Brahms geboten wurde. Aufgrund der Wetterlage musste das Konzert zwar vom Hof in den Riefelsaal des

Weiterlesen »

53 km langer Thermenradweg wird noch attraktiver

Anlässlich der Planung der Landesausstellung 2019 haben sich alle 17 Gemeinden von Vösendorf bis Katzelsdorf zur Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Thermenradweg zusammengeschlossen, um gemeinsam den 53 Kilometer langen Abschnitt zu attraktivieren und so zusätzliche Wertschöpfung für die Region zu generieren. ARGE-Sprecher Bürgermeister Christoph Kainz dazu: „Mit diesem Projekt verfolgen wir zwei große Ziele: Der Radweg soll noch benutzerfreundlicher werden und gleichzeitig sollen die Gäste auf Sehenswürdigkeiten und Tourismusbetriebe entlang der Route aufmerksam

Weiterlesen »

Fulminantes Eröffnungskonzert bei den M.E. Sommerkonzerten Wienerwald

  Leidenschaftlich, virtuos, mit ganz viel Hingabe und musikalischer Präzision – so könnte man wohl das Eröffnungskonzert der M.E. Sommerkonzerte Wienerwald beschreiben. Die Camerata Hunyadi, das Festival-Orchester der M.E. Sommerkonzerte Wienerwald, spielte unter der Leitung von Daniel Auner groß auf. Die beiden Solisten, Christian Altenburger an der Violine und Thomas Auner am Violoncello, begeisterten das Publikum mit ihrem großartigen Können. Gemeinsam gaben sie vor der Pause Werke von Mozart und Boccherini sowie als Überraschung ein Stück

Weiterlesen »

Prominenter Heurigenwirt und Gemeinderat starb bei Flugzeugabsturz

Schock und tiefe Trauer in der Gemeinde Gumpoldskirchen: Der prominente Winzer und Weinbauvereinsobmann Ing. Christian Kamper und sein 65-jähriger Schwager, ebenfalls aus Gumpoldskirchen, sind die Opfer des spektakulären Flugzeugabsturzes vom 4. Juli am Flugplatz Bad Vöslau. Die Sportmaschine vom Typ Cessna 172 war gegen 10.30 Uhr unmittelbar nach dem Start ins Trudeln geraten und abgestürzt. Der Pilot und sein Fluggast wollten einen Rundflug über die Berge unternehmen. Kamper, zweifacher Familienvater

Weiterlesen »

Gießhübl: Schwerer Verkehrsunfall auf der Hauptstraße

In der Gemeinde Gießhübl hat sich Montag Vormittag (2. Juli) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person im Unfallfahrzeug einschlossen wurde. Ein Pkw war auf der Hauptstraße gegen eine Verkehrstafel geprallt, umgekippt und auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen. Die unbestimmten Grades verletzte Fahrerin konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien. Die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl wurde kurz vor 11.00 Uhr alarmiert und rückte mit dem Vorausrüst- und dem Rüstlöschfahrzeug aus.

Weiterlesen »

Schon 35 Elektroladestationen für Autos in Mödling

  „Aktuell kann man im Bezirk Mödling bereits auf 35 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zurückgreifen. Mit den insgesamt rund 600 öffentlich zugänglichen Ladestationen in ganz Niederösterreich ist eine flächendeckende Versorgung für die insgesamt 6.000 Elektro-Fahrzeuge möglich“, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.  In NÖ wird die Anschaffung eines Elektroautos speziell gefördert, da zusätzlich zu den 4.300 Euro, die bundesweit ausbezahlt werden, nochmals 1.000 Euro aus dem NÖ e-Mobil-Paket hinzukommen. Ebenfalls gefördert werden private

Weiterlesen »