Bürger können Ideen und Projekte in Ortspolitik einbringen

V.l.n.r.: GR Christoph Müller (NEOS), GR Anton Plessl (SP), gf GRin Martha Günzl (GRÜNE), GR Thomas Wladyka (PBL), Marléne Berthold (VP), VizeBM Christian Apl (GRÜNE), Foto: Alexander Nowotny

Perchtoldsdorf: GemeinderätInnen fast aller Fraktionen haben einen “Beirat der NÖ Dorf- und Stadterneuerung” geschaffen, der Projekte von Mitbürgern bestmöglich unterstützen soll. Dadurch sollen zum Beispiel Maßnahmen zur innerörtlichen Belebung, Mobilität, Durchgrünung und Wegegestaltung umgesetzt werden. Auch die Gestaltung von Freiräumen, Spielplätzen und Radwegen wird ein Thema sein.

Das erste öffentliche Treffen findet am Mittwoch, 7.10. um 19.00 Uhr im Gemeinde-Sitzungssaal in Perchtoldsdorf statt. Die Veranstaltung wird natürlich unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsbestimmungen durchgeführt. Alle sind eingeladen, Ideen, Anregungen, Wünsche und gute Einfälle mit- und vorzubringen. Anmeldung bis Dienstag, 6.10., damit eine corona-konforme Sitzordnung vorbereitet werden kann.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.