Mödlings Bürgermeister über Orange-Ampel überrascht

Mödlinger Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Foto: noe24

Mödling: Etwas überrascht zeigt sich der Mödlinger Bürgermeister und ÖVP-Nationalratsabgeordnete Hans Stefan Hintner, dass in seinem Bezirk die Corona-Ampel am Montag plötzlich auf Orange geschaltet wurde. Er habe davon erst aus den Medien erfahren, sagte der Ortschef der Tageszeitung KURIER.

Aktuell sind im Bezirk Mödling insgesamt 401 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, pro 100.000 Einwohner ergibt das gerundet 337 bestätigte Fälle im Bezirk. In der Stadt Mödling sind aktuell mit Stand Dienstagfrüh 16 Leute positiv getestet.

“Alleine an den Fallzahlen kann ich mir die orange Ampel nicht erklären. Aber es gibt ja weitere Kriterien, nach denen entschieden wird, zum Beispiel ob die Fälle zurückverfolgt werden können oder nicht”, so Hintner im KURIER-Interview.

Große Veränderungen erwarte er wegen der Orange-Schaltung momentan für seine Stadt nicht. Das Stadttheater Mödling werde gerade umgebaut, Sitzplätze gebe es dann weniger, dafür seien diese aber eben “corona-fit”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.