Türkis-grüne Harmonie in Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf. Das Foto hat Symbolcharakter: Während im Bund noch nicht feststeht, ob es zu einer Koalitionsregierung unter Beteiligung von Türkis und Grün kommen wird,  geben sich in Perchtoldsdorf die beiden politischen Kontrahenten betont harmonisch, wie der Besuch von ÖVP-Gemeinderat Herwig Heider beim Stand der Grünen beweist. Hagelte es bei der jüngsten Gemeinderatssitzung harsche Kritik der anderen Oppositionsparteien an der Budgetpolitik und dem hohen Schuldenstand der Gemeinde (SPÖ-Klubchef Plessl verglich die

Weiterlesen »

Drohnenverbot wegen Ziesel-Paarung

Damit die Ziesel beim Sex nicht gestört werden und sich unbehelligt paaren können, hat jetzt der Gemeinderat ein Flugverbot für Drohnen auf der kleinen und großen Perchtoldsdorfer Heide beschlossen. “Drohnen und Modellflugzeuge bedeuten für Wildtiere wie Ziesel oder Smaragdeidechse, die ständig auf der Hut vor Räubern aus der Luft sein müssen, nachweislich großen Stress. Dadurch bleibt weniger Zeit für Nahrungserwerb, Sonnenbad oder Versorgung der Jungtiere”, schreibt der Verein der Freunde

Weiterlesen »

Neue Halle im Technikzentrum – Dachgleiche wurde gefeiert

Maria Enzersdorf. Die Gebäude des Maria Enzersdorfer Wirtschaftshofes in der Kampstraße stammen bis auf das erneuerte Bürogebäude aus der Gründungszeit der Südstadt in den 1960er-Jahren. Die Aufwände für Reparaturen und Instandsetzung stiegen laufend, außerdem herrschte vor allem in der Fahrzeughalle akuter Platzmangel. Daher hat sich die Marktgemeinde entschlossen, die alte Halle abzutragen und an dieser Stelle eine große, kombinierte Halle für die Unterbringung aller Fahrzeuge sowie die Lagerung aller Materialien und Gerätschaften zu errichten. Über die

Weiterlesen »

“Fridays for Future” auch in Perchtoldsdorf

Am 20. September fanden in ganz Österreich 782 Aktionen von “Fridays for Future” statt. Im Rahmen dieser Aktionen veranstaltete eine Gruppe von Jugendlichen in Perchtoldsdorf eine Podiumsdiskussion und anschließend einen Bürgerdialog, bei dem die Perchtoldsdorfer Bürgerinnen und Bürger gefragt waren: Wo kann sich die Gemeinde verbessern? Was läuft noch nicht optimal? An der Podiumsdiskussion, die von ORF-Moderatorin Julia Schütze geleitet wurde, nahmen der Perchtoldsdorfer Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Martin Schuster, der

Weiterlesen »

E-Golf um 2 Euro zum Ausborgen

Leobersdorf. Die Gemeinde Leobersdorf im Bezirk Baden setzt ganz neue Impulse in Sachen Ökologie und Ökonomie und bietet ein neues e-Carsharing an. Ein moderner, weißer e-Golf wartet am Rathausplatz auf Ausleiher. Mit stets vollem Tank –  immer in Top-Zustand und neuwertig, also gereinigt, gewartet und maximal ein halbes Jahr alt. Zur Nutzung anmelden kann sich jeder und jede mit gültigem Führerschein unter www.ecarregio.at. Binnen einem Tag erfolgt die Freischaltung –

Weiterlesen »

Schloss Hunyadi strahlt mit neuem Auftritt

Maria Enzersdorf.  Einst gehörte es dem ungarischen Grafen Hunyadi, der dort nette Feste feierte, nach dem 2. Weltkrieg war dort bis 1955 eine Nudelfabrik untergebracht, und 1961 kaufte die Gemeinde Maria Enzersdorf das Anwesen. Über die Sommerferien wurde im Schloss Hunyadi fleißig gearbeitet. Grillparzersaal und Säulensaal wurden saniert, die „Vier Jahreszeiten“-Bilder, die vom Maria Enzersdorfer Maler Carlos Riefel einst für den Aufgang des Schlosses im Auftrag der Marktgemeinde gemalt worden waren, wurden am

Weiterlesen »

Eröffnung der Pumptrack-Bahn in der Südstadt

Maria Enzersdorf. Über die Sommermonate wurde eifrig gearbeitet, nun ist es am 28. September soweit: Im Rahmen des Sommerschluss Festes der Pfadfinder Südstadt und der Sportunion Südstadt wird am 28. September um 13.30 Uhr in Anwesenheit von Landesrat Martin Eichtinger die Pumptrack-Bahn in der Südstadt eröffnet.   Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf investierte rund 70.000 Euro für die Anlage am Areal des Freizeitgeländes.  Es ist ein etwa 1,5m breiter Biketrail mit Wellen und weiteren

Weiterlesen »

Tag der offenen Hiatahütten

Perchtoldsdorf. Hunderte Besucherinnen und Besucher nutzten das prächtige Spätsommerwetter und unternahmen am Sonntag, dem 15. September, eine Wanderung durch die Perchtolsdorfer Weingärten. Dort luden in den Rieden Sossen, Haspel und Goldbiegel die Hauer zum “Tag der offenen Hiatahütten”. Bei frischem Sturm, Most und kulinarischen Schmankerln konnte man nicht nur die schöne Umgebung mit Blick über Wien und die Thermenregion genießen, sondern auch die Klänge der Musikkapellen. Außerdem standen die Weinhauer

Weiterlesen »

Dirndlgwand-Wochenend in Brunn am Gebirge

Brunn am Gebirge. Im Rahmen der Initative „Wir tragen Niederösterreich“ veranstaltete die Volkskultur Niederösterreich am 8. September wieder den landesweiten „Dirndlgwandsonntag“. Der Brunner Wirtschaftsbund nahm diese Initiative erneut zum Anlass, das „Brunner Dirndlgwand-Wochenend“ zu veranstalten. Heuer wurde erstmals um den Samstagabend erweitert. Trotz Regens fanden einige Besucher den Weg zum Fest, darunter auch: LAbg. BGM Martin Schuster, NR Carmen Jeitler-Cincelli, BGM Erich Moser sowie WKO Obmann Martin Führndraht. Am Sonntag

Weiterlesen »

“Fest der Demokratie” am 15. 9. in Mödling

Unter dem Motto “Fest der Demokratie – Wahlauftakt für Menschlichkeit”  findet am 15. September von 16.00 bis 18.00 Uhr auf dem Schrannenplatz in Mödling eine politische Kundgebung gegen den drohenden Rechtsruck, gegen Bedrohung der Medienfreiheit, Gefährdung des Sozialstaates etc. statt. Aus der aktiven Zivilgesellschaft in Mödling sind mit dabei: Veronika Haschka von Connect Mödling, Anna Kranzlmayr von Fridays for Future, Sandra Obermair vom Elternverein des BG Bachgasse, Corinna Obrist von Kassandra Frauenberatung und Friedrich Stürmer, Attac

Weiterlesen »