Neuer Heuriger in Brunn am Gebirge

Brunn am Gebirge. Im Winter  haben sie in der Brunner Heugasse eine Wiese gepachtet und einen kleinen Weinbaubetrieb im Nebenerwerb gegründet. Um etwas gegen das Heurigensterben zu tun, wie sie betonen. Jetzt haben Tini Bauer und ihr Partner Gerhard Harrauer am Rennweg 41 einen Heurigen aufgemacht. Einen klassischen Buschenschank-Betrieb mit selbstgemachten kalten Speisen und Schmankerln. Ihren kleinen Weingarten wollen sie so biologisch wie möglich bewirtschaften, mit pilzresistenten Rebsorten (PIWIS), Bio-Kräuterbegrünung in den

Weiterlesen »

100 Stellplätze beim Bahnhof Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf. In Perchtoldsdorf stehen den Nutzern des öffentlichen Verkehrs ab Ende Dezember mehr als 100 befestigte Stellplätze direkt beim Bahnhof zur Verfügung. Anstelle der geschotterten Fläche wird nun eine asphaltierte Park&Ride-Anlage für 64 PKW-Plätze sowie 55 überdachte Fahrrad-Stellplätze errichtet, um den Umstieg vom Individualverkehr auf die öffentlichen Verkehrsmittel noch besser zu gestalten. Die Bauarbeiten haben diese Woche begonnen und sollen bis Jahresende abgeschlossen sein. Investiert werden rund 400.000 Euro, wobei

Weiterlesen »

Hiataeinzug und Weintaufen

Für Freunde der Weinkultur könnten die kommenden Wochen ein wenig hektisch werden. Um rechtzeitig planen zu können, hier ein kleiner Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen im Raum Perchtoldsdorf: 9. November:  Weintaufe beim Heurigen Lentz in Wien Mauer (Maurer Lange Gasse 78), ab 18 Uhr. Anschließend Jungwein-Verkostung. 11. November: Hiataeinzug in Perchtoldsdorf, ab 9.45 Uhr am Marktplatz. 10 Uhr Festmesse in der Pfarrkriche St. Augustin. Danach Gstanzlsingen mit Freiwein-Ausschank am Marktplatz.

Weiterlesen »

Volksfeststimmung bei Weltspartag und Brückeneröffnung

Perchtoldsdorf. Bürgermeister LAbg. Martin Schuster war am Mittwoch, 31. Oktober, im Dauereinsatz. Am Vormittag und Mittag stattete er gemeinsam mit Gemeinderatskollegen den örtlichen Banken einen Besuch zum Weltspartag ab. Überall gab es traditionsgemäß neben diversen Weltspartagsgeschenken Brötchen und Getränke, bei der Raiffeisenbank in der Wienergasse herrschte sogar eine Art Volksfeststimmung. Der neue Zweigstellenleiter Thomas Riel und sein Team bewirteten ihre Kunden mit Würstln, Bier und vielem mehr. Danach eilte der

Weiterlesen »

Der Kasperl kommt ins Hyrtlhaus

Kinder, herhören! Am 11. November eröffnet der Kasperl mit den Kinderfreunden Perchtoldsdorf das närrische Treiben 2018/19. Um 15 Uhr im Hyrtlhaus, Paul Katzbergerplatz 5, Perchtoldsdorf.  Willkommen sind alle Kinder mit ihren Freunden, Eltern und Großeltern. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Eintritt bei freier Spende.

Weiterlesen »

Ab 3. November ist wieder die Eisarena geöffnet

Perchtoldsdorf. Gelegenheit für Sport und Entspannung pur bietet das Freizeitzentrum Perchtoldsdorf (FZZ) mit seinen umfangreichen Angeboten. So ist ab 3. November wieder die Eisarena geöffnet, ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Sie verfügt auch über einen Schlittschuhverleih und ein gemütliches Eiscafé. Für Eisstock-Freunde gibt es eine eigene Eisstockbahn. Vis a vis bietet das Hallenbad mit einer großen Bäderlandschaft beste Voraussetzungen für erholsame Stunden. Neben dem großen Becken mit Massagedüsen verfügt das Bad über einen Whirlpool, ein eigenes Kinderbecken und – als eine der Hauptattraktionen – eine lange Röhrenrutsche. Im Sommer hat natürlich

Weiterlesen »

Neue Heurigen Zeitung: Der Hiataeinzug vor 60 Jahren

Wie war der Hiataeinzug vor 60 Jahren? Darüber informiert die neue Ausgabe der Heurigen Zeitung mit bisher unveröffentlichten Fotos aus dem Privatarchiv von Franz Nigl. Zu sehen sind bekannte Winzer, als sie noch Kinder waren, und deren Eltern und Großeltern beim größten Erntedankfest Österreichs. Außerdem bringt die Heurigen Zeitung u.a. eine Nachlese des “Tages der offenen Hiatahütten”, eine Vorschau auf den “Jungen Hiata” in der Burg, einen Bericht über den

Weiterlesen »

Neurologische Versorgung am Klinikum Mödling komplett

 Mödling. Passend zum Welt-Schlaganfalltag am 29. Oktober 2018 stellt sich die Abteilung für Neurologie des Landesklinikums Mödling vor. Die Versorgungspalette der Abteilung für Neurologie im Landesklinikum Mödling wird nun zur Gänze angeboten. Unter dem Leitgedanken „Mit Herz für Ihr Hirn“ arbeitet das neurologische Expertenteam bestehend aus einem Ärzteteam, Pflegeteam und Therapeutenteam für die Patientinnen und Patienten. „Im Falle eines akuten Schlaganfalles ist neben einer raschen Diagnose eine möglichst schnelle Therapie wesentlich,

Weiterlesen »

Gemeinde baut weitere E-Tankstellen in der Südstadt

Maria Enzersdorf. Dass der Marktgemeinde Maria Enzersdorf E-Mobilität ein wichtiges Anliegen ist, wurde schon mehrfach bewiesen. Man denke nur an Elektro-Fahrzeuge, die im Dienste der Marktgemeinde unterwegs sind sowie an die Stromtankstellen beim Rathaus, am Parkplatz vor dem Südstadtzentrum und bei der Volksschule Südstadt. Ein wichtiger Schlüssel für den Ausbau der Elektromobilität ist allerdings ein flächendeckendes Netz an Stromtankstellen. Gerade in der Südstadt verfügt der überwiegende Teil der Bevölkerung nicht

Weiterlesen »

Wer hat diese junge Frau gesehen?

Seit dem 10. Oktober 2018 ist die 17-jährige Bianca C. aus Möllersdorf aus dem elterlichen Einfamilienhaus abgängig. Sie ist 160 cm groß und hat normale Statur. Sie war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Aufdruck am Rücken, schwarzer Hose, schwarzen Schuhen und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Über die Eltern wird um die Veröffentlichung der Fotos des Abgängigen ersucht. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Traiskirchen, unter Telefonnummer 059133-3313100,

Weiterlesen »