Schwarz-Grüne Koalition in Perchtoldsdorf besiegelt

Perchtoldsdorf. Martin Schuster bleibt auch die nächsten fünf Jahre Bürgermeister von Perchtoldsdorf. Dies wurde wenig überraschend Mittwochabend im alten Festsaal der Burg entschieden. Schuster erhielt bei der Wahl durch die 37 Gemeinderäte (18 ÖVP, 7 Grüne, 5 Bürgerliste, 3 SPÖ, 3 Neos, 1 FPÖ) 32 Stimmen, bei fünf Enthaltungen. Vizebürgermeister wurde Christian Apl, der mit seinen Grünen die Marktgemeinde in Zukunft mitregiert. Apl bekam 30 der insgesamt 37 Stimmen. Der

Weiterlesen »

Neugestalteter Riemerschmidpark wurde eröffnet

Schon vor längerer Zeit hat die Marktgemeinde Maria Enzersdorf den Park in der Riemerschmidgasse hinter dem ehemaligen Gemeindeamt neu gestaltet. Miteingeflossen in die Neugestaltung sind auch Anregungen der AnrainerInnen und so entstand eine Grünoase mit viel Flair. Ein neuer, geschotterter Weg führt nun durch den Park, eine Wasserstelle wurde errichtet, Himbeer-, Brombeer- und Ribiselsträucher laden zum Naschen ein. Damit das Gras und die Pflanzen im Park prächtig gedeihen können, wurde auch eine Bewässerungsanlage verlegt. All diese

Weiterlesen »

Gratis Grippe-Impfung für alle Bürger

Maria Enzersdorf. Schon seit vielen Jahren stellt die Marktgemeinde Maria Enzersdorf allen EinwohnerInnen über 65 Jahren den Standard-Impfstoff für eine Grippeimpfung zur Verfügung und trägt so zur Gesundheitsvorsorge ihrer MitbürgerInnen be Die letzten Wochen und Monate der Coronazeit haben allerdings gezeigt, wie wichtig es ist, die Verbreitung eines Virus in der gesamten Bevölkerung zu vermeiden. Daher beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, dass die Grippeschutz-Impfaktion auf alle Hauptwohnsitzer in Maria Enzersdorf ausgedehnt

Weiterlesen »

Gratis-Masken für sozial schwächere Menschen

Maria Enzersdorf. Das ist schöne Seite der Corona-Krise: Großzügigkeit und Mitmenschlichkeit werden wieder groß geschrieben. Die Ma. Enzersdorfer Firma Intertechno Funk-Technik Ges.m.b.H. in der Gabrielerstraße 34 (1970 gegründet) stellt  BezieherInnen von Mindestsicherung, die ihren Wohnsitz in Maria Enzersdorf haben, Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken, die man ja in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Gesundheitseinrichtungen noch immer braucht, gratis zur Verfügung. Die Masken können im Maria Enzersdorfer Rathaus im Bürgerservice abgeholt werden. Allen anderen Maria EnzersdorferInnen bietet  die

Weiterlesen »

Sommerspiele Schloss Hunyadi: „Musik im Schloss“ kann stattfinden!

Maria Enzersdorf. Was haben die Salzburger Festspiele und die Maria Enzersdorfer Sommerspiele Schloss Hunyadi gemein? Sie haben beide durchgehalten, sie werden beide stattfinden. Letztere zwar in „abgespeckter“ Form, das Publikum darf sich aber hier wie dort auf hochkarätige Aufführungen freuen. Außerdem dürfen sich die Festspiele auch Künstler „teilen“: Das Minguet Quartett tritt an beiden Orten auf. Der Gastdirigent der Wiener Volksoper, Guido Mancusi, tauscht in Maria Enzersdorf Taktstock gegen Mikrofon und wird die Joe Hofbauer

Weiterlesen »

SPÖ verzichtet auf Wahleinspruch, Plessl gibt Fraktionsvorsitz ab

Nachdem bei der Wahlwiederholung am 7. Juni das schlechte Abschneiden der SPÖ bei den Gemeinderatswahlen vom 26. Jänner bestätigt wurde, die Partei statt bisher 4 nur mehr 3 Mandate hat und damit ihren Sitz im Gemeindevorstand verliert, war Feuer am Dach. Man führte das schlechte Abschneiden zu einem Großteil auf den coronabedingten schwierigen Wahlkampf zurück (keine Veranstaltungen, keine Hausbesuche und Straßenaktionen sowie zu spätes Ausliefern der Flugblätter durch die Post)

Weiterlesen »

Kaltenleutgebner Bahn: Bahnsteig in Waldmühle

Im März 2019 startete der Verein Kaltenleutgebner Bahn mit der sorgfältigen Planung eines Bahnsteigs in der Endstation ‚Waldmühle‘ in der Gemeinde Kaltenleutgeben (Bezirk Mödling). Seit dem Baubeginn Ende letzten Jahres wurden Winkelelemente gesetzt, mehrere Tonnen Material verschoben, Lichtmasten aufgestellt und Pflastersteine verlegt. Im letzten Umsetzungsschritt erfolgt die Ausgestaltung des Bahnsteigs. Die Fertigstellung ist im Herbst 2020 geplant. Mehr Komfort und Sicherheit Mit dem neuen Bahnsteig werden der Komfort und die

Weiterlesen »

Exklusiv: Hauer-Eisknödel beim Heurigen Drexler-Leeb

Mit einer besonderen Spezialität will der Perchtoldsdorfer Weinhauer Hannes Leeb seine Gäste in der Hochstraße 65 beim nächsten Ausstecken ab 11. Juni willkommen heißen. “Hauer-Eisknödel” wird die exklusive Eisspezialität genannt, die mit knusprig gerösteten Haselnüssen umhüllt ist und aus der neuen Eissorte “Pischinger-Haselnuss-Ecken” besteht. Im Inneren ist eine süße Überraschung aus Weintrauben-Gelee zu genießen. Die neue Eiskreation ist aus einer gemeinsamen Idee zwischen dem Familienbetrieb Reinbacher “das eis” und dem Heurigenbetrieb

Weiterlesen »

ÖVP verliert knapp die Absolute, Grüne und Bürgerliste große Gewinner

Die Wiederholung der Gemeinderatswahl vom 26. Jänner brachte keine Riesenüberraschuung: Die ÖVP bekam – laut vorläufigem Wahlergebnis – 48,08% der Stimmen (2015: 58,81%) und verlor damit ihre absolute Mehrheit. Zweitstärkste Partei wurden die Grünen mit 19,19% (2015: 10,59%), drittstärkste die Bürgerliste mit 13,34%, die damit ihr Ergebnis von 2015 mehr als verdoppeln konnte (5,82%). Eine Sensation für Grün und Bürgerliste, wie schon beim ersten Durchgang am 26. Jänner! Enttäuschend das

Weiterlesen »

Heuriger Georg Sommerbauer als Abholmarkt für regionale Spezialitäten

Perchtoldsdorf.  Weinhauer Georg Sommerbauer aus der Hochstraße 78 stellt seinen Heurigen künftig jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr als neuen Stützpunkt für hochwertige regionale Lebensmittel aus Niederösterreich zur Verfügung. Die Waren kann man vorher im Internet unter www.paradeisa.at bestellen. Das Angebot der rund 60 Produzenten reicht vom biozertifizierten Rind über Gänse, frisches Gemüse und saftiges Obst bis hin zu Edelpilzen und frischem Fisch. Man bestellt bis jeweils dienstags auf der

Weiterlesen »