Erstes Schlosskonzert des neuen Jahres war ein Riesenerfolg

Matthias Bartolomey am Violoncello und Clemens Zeilinger am Klavier mit Kulturchefin Nadjeschda Morawec, Foto: Marktgemeinde ME

Maria Enzersdorf: Es war ein musikalischer Abend der Extraklasse, den die Zuhörerinnen und Zuhörer am 13. Jänner beim ersten Schlosskonzert des Jahres erleben durften: Matthias Bartolomey und Clemens Zeilinger begeisterten am Violoncello und Klavier mit Werken von Beethoven, Debussy und Rachmaninoff – kräftiger Applaus und Bravo-Rufe waren Ausdruck der Freude der Besucher über das hervorragende Konzert.

Das nächste Schlosskonzert ist am 17. Februar 2022 um 19.30 Uhr im Schloss Hunyadi. Das Klimt Quartett Wien präsentiert Werke von Dvorak, Mozart und Beethoven.

Karten gibt über shop.eventjet.at/mariaenzersdorf; außerdem im Rathaus sowie in der Gemeindebibliothek.

Das gesamte Schlosskonzerte-Programm für 2022 findet man unter www.mariaenzersdorf.gv.at

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.