Jungweinverkostung in der HBA Brunn

Winzerehepaar Martin und Karin Niegl mit Bgm. Dr. Andreas Linhart

Trotz Schneefalls drängten sich die Leute beim Eingang, um eine Karte zu kaufen. In der Brunner Heeresbekleidungsanstalt ging am 20. Februar wieder die Jungweinverkostung über die Bühne. Sechs Stunden lang konnte man 60 unterschiedliche prickelnde, spritzige sowie gehaltvolle Weine verkosten. Unter anderem war auch der weiße Pferscha im Angebot, eine Cuvée der Winzerbetriebe Sulzer, Niegl, Wieninger und Siebert. Und es gab auch einen Orange Wein (Traminer Extrem 2016 vom Weingut Niegl) sowie Traubensäfte mit Erdbeer und Himbeergeschmack. Das Weingut Gallhuber präsentierte Liköre und Edelbrände.

Weinbauobmann Andreas Wieninger mit Oberst Thomas Lassenberger, dem Leiter der Heeresbekleidungsanstalt

Weinbauobmann Andreas Wieninger, der mit seinen Damen Mili und Monika das Brötchenbuffet betreute, freute sich nicht nur über den regen Andrang bei der Weinkost, sondern auch darüber, dass der Brunner Weinhauerball am 26. Mai im BRUNO schon ausverkauft ist.

Unter den Gästen der Weinkost konnte der neue HBA-Hausherr Oberst Thomas Lassenberger auch Bürgermeister Dr. Andreas Linhart (SPÖ) und Vizebürgermeister Gerhard Feichter (ÖVP) begrüßen.

Vizebürgermeister Gerhard Feichter beim Verkosten der edlen Tropfen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.