Lustige Masken aus Perchtoldsdorf für Maria Enzersdorfer Volksschule

Maskenübergabe in der Volksschule 

Maria Enzersdorf. Das Land Niederösterreich stellte vergangene Woche allen Volksschulen des Landes Desinfektionsmittel zur Verfügung, das nun vom österreichischen Bundesheer verteilt wurde.

Gemeinsam mit Bürgermeister Johann Zeiner und den Vizebürgermeistern Michaela Haidvogel und Markus Waldner überbrachten Major Johannes Wallner und Gefreiter Mick Wishofer vom Bundesheer Logistikzentrum Wien einige Kanister an Desinfektionsmittel an die Schulen, um so – zusammen mit der Marktgemeinde, die ebenfalls Desinfektionsmittel zur Verfügung stellte – die Hygiene in den Schulen noch weiter zu erhöhen.

Wenn nun am kommenden Montag die Volksschüler zurück in ihre Schulen kehren, müssen sie beim Kommen und Gehen sowie am Gang Masken tragen. Damit auch wirklich jedes Kind mit Masken ausgestattet ist, stellt die Marktgemeinde Maria Enzersdorf jedem Kind einen Mund-Nasenschutz aus Stoff zur Verfügung, der von der Perchtoldsdorfer Firma Burghemden speziell für Kinder angefertigt wurde. Die lustigen Masken sollen für ein bisschen Buntheit in dem speziellen Schulalltag sorgen.

Die Marktgemeinde sorgte außerdem für die Sicherheit der LehrerInnen: Sie bekamen einen Mund-Nasenschutz aus Stoff sowie Gesichtsvisiere zur Verfügung gestellt, um im Unterricht bestmöglich zu schützen und geschützt zu sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.