ME Sommerkonzerte Wienerwald gehen weiter

Kammermusik im Schloss Hunyadi

Nach dem fulminanten Auftaktkonzert fanden die ME Sommerkonzerte Wienerwald am Freitag und Samstag (6. und 7. Juli) ihre nicht minder begeisternde Fortsetzung.

Am Freitag begeisterte das Wiener Mozart-Trio mit Daniel Auner an der Violine, Diethard Auner am Violoncello und Irina Auner am Klavier mit ihrem Klangspiel das Publikum, dem Werke von Mozart, Beethoven und Brahms geboten wurde. Aufgrund der Wetterlage musste das Konzert zwar vom Hof in den Riefelsaal des Schlosses Hunyadi verlegt werden, dies tat der Stimmung aber keinerlei Abbruch – das Konzert war hervorragend.

Am Samstag hatte der Wettergott wieder mehr Einsehen und gestattete eine Aufführung im Schlosshof. Johann Gröbner und Veronika Trisko interpretierten Mozart, Schubert, Tschaikowsky und Milhaud auf einfühlsame Weise, mit Charme und Anmut verzauberten sie die Zuhörer.

Folgende Konzerte sind nun im Rahmen der ME Sommerkonzerte Wienerwald noch zu hören:

prima la musica NÖ 2018
Preisträgerkonzert Wienerwald
Dienstag, 10. Juli, 18:00 Uhr
Schloss Hunyadi – Riefelsaal
Konzert mit PreisträgerInnen des prima la musica Bundeswettbewerbes 2018

Schubertiade
Mittwoch, 11. Juli, 20:00 Uhr
Schloss Hunyadi – Hof
Klimt-Quartett Wien mit
Bernhard Mitmesser, Klarinette / Max Pichler, Horn / Markus Ess, Kontrabass / Lukas Schmid, Fagott

Bach-Matinee
Donnerstag, 12. Juli, 11:00 Uhr
Schlösschen a.d.Weide
Es musizieren TeilnehmerInnen des Musikseminar Wienerwald 2018

Serenadenkonzert (Werke von Mozart, Webern und Brahms)
Freitag, 13. Juli, 20:00 Uhr
Schloss Hunyadi – Hof
Auner-Quartett
Dinis Schemann, Klavier

Abschlusskonzert Musikseminar Wienerwald 2018
Sonntag, 15. Juli, 18:00 Uhr
Schloss Hunyadi, Riefelsaal
Die TeilnehmerInnen des Musikseminars Wienerwald 2018 präsentieren Werke von Tschaikowsky, Beethoven, Haydn u.a.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.