Skimeisterschaften am Stuhleck

Patricia Müller (2. Reihe, 3.v.r.) siegte bei den Damen, Martin Kernbichler (2. Reihe, 3.v.l.) bei den Herren.  Älteste Teilnehmerin war die 86-jährige Laura Seyfried (2. Reihe, 4.v.l.)), die jüngste Hanna Locher (Jg. 2015, vorne). Der jüngste männliche Skiläufer war Reihelius Koll (vorne mit Bgm. Johann Zeiner)

Maria Enzersdorf. Am 23. Februar fanden am Stuhleck die Maria Enzersdorfer Skimeisterschaften statt, im Gedenken an den früheren, schon verstorbenen Bürgermeister Peter Messinger. Bei der Organisation wurde die Marktgemeinde tatkräftig vom Turnverein Maria Enzersdorf, dem ASKÖ und der Sportunion Südstadt unterstützt.

Bei strahlendem Winterwetter starteten die Läufer ab 11 Uhr mit einem Riesenslalom.  77 Starterinnen und Starter nahmen die Strecke in Angriff, die jüngste war Jahrgang 2015, die älteste Jahrgang 1933. Die Leistungen waren beeindruckend. Die Schnellsten des Tages waren schlussendlich bei den Damen Patricia Müller mit einer Zeit von 50,89 Sekunden, bei den Herren Martin Kernbichler mit 49,39 Sekunden. Die Tagessiegerin Patricia Müller konnte diesen Titel schon zum dritten Mal für sich entscheiden – beim ersten Mal vor vier Jahren war sie erst 11 Jahre alt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.