Feuerwehr-Ehrenkommandant Karl Sommerbauer verstorben

Ein Leben für die Feuerwehr: Karl Sommerbauer

Maria Enzersdorf. In der Nacht auf den 2. Juli 2019 ist der Feuerwehr-Ehrenkommandant und Feuerwehr-Ehrenringträger der Marktgemeinde Maria Enzersdorf, Karl Sommerbauer, gestorben. Er stand im 77. Lebensjahr.

Sein Leben war geprägt davon, sich für die Allgemeinheit einzusetzen. Sommerbauer wirkte 15 Jahre als Mandatar der ÖVP im Maria Enzersdorfer Gemeinderat. Seine große Liebe galt allerdings – natürlich neben seiner Familie – der Maria Enzersdorfer Freiwilligen Feuerwehr. Dieser trat er bereits 1960 bei, war seit 1985 stellvertretender Kommandant, von 1987 bis 2006 fast 20 Jahre lang deren Kommandant. Nach seinem Rücktritt als Kommandant verlieh man ihm den Titel Ehrenkommandant.

Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf überreichte ihm in Würdigung seiner Tätigkeit den Feuerwehr-Ehrenring sowie die Goldene Ehrenmedaille der Marktgemeinde Maria Enzersdorf.

Bürgermeister Johann Zeiner: „Karl war einer, der immer bereit war zu helfen. Für andere da zu sein, war sein Lebensmotto, die Feuerwehr war seine Berufung. Wir werden unserem Feuerwehr-Ehrenringträger und Ehrenkommandanten für immer ein ehrendes Andenken bewahren!“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.