Hedwig Wagner feiert 100. Geburtstag mit viel Musik

Geburtstagsrunde um Hedwig Wagner: Geschäftsführer der Wr. Privatklinik, Robert Nikolaus Winkler, Pflegedirektorin des Seniorenzentrums Schloss Liechtenstein Bernadette Kralik, Seniorenbetreuerin Anita Habermann, die Tochter der Jubilarin Adelheid Hink, Bürgermeister Johann Zeiner und Andrea Wiesinger von der Bezirkshauptmannschaft Mödling.

Als Hedwig Wagner das Licht der Welt erblickte, schaute sie in eine gar nicht so rosige Welt: der 1. Weltkrieg lag in seinen letzten Zügen, die Bevölkerung litt schrecklich. Kaiser Karl regierte noch wenige Monate bis Österreich zur Demokratie wurde.

Normalerweise liegen diese Geschichtsdaten für uns wirklich sehr weit zurück, für Hedwig Wagner bedeuten sie ihr Leben: denn sie wurde am 11.7.1918 geboren. Heute feierte sie nun ihren 100. Geburtstag. Da dieses Geburtstagsjubiläum mehr als außergewöhnlich ist, wurde dieser Jubeltag würdig begangen: im Seniorenzentrum Schloss Liechtenstein versammelten sich Familie und Freunde und Wegbegleiter des Geburtstagskindes und ließen sie hochleben. Und dies ebenfalls außergewöhnlich: der Schwiegersohn der Jubilarin, Werner Hink (Violine), ist pensionierter Konzertmeister der Wiener Philharmoniker und verwöhnte Jubilarin und Gäste gemeinsam mit Enkelsohn Christoph (Cello), Urenkelin Sophie (Violine) und der Pianistin Renate Bohn mit musikalischen Darbietungen.

Bürgermeister Johann Zeiner gratulierte Hedwig Wagner gemeinsam mit der Vertreterin der Bezirkshauptmannschaft Mödling, Andrea Wiesinger, ganz herzlich und überreichte Blumen, eine Ehrungsurkunde sowie einen Geschenkskorb.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.