Jakobitage in Guntramsdorf: Volksfest mit Spitzenweinen

Auf die Jakobitage in Guntramsdorf freuen sich Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber, Martina Schöndorfer, Vize-Bürgermeister Nikolaus Brenner, Jakobi-Chef Michi Hofstädter, Weinbauvereinsobmann Reinhard Gausterer und Bürgermeister Robert Weber.  Fotos: Wienerwald Tourismus GmbH

Vom 18. bis 30. Juli ist es wieder soweit: Die Jakobitage in Guntramsdorf laden zum fröhlichen Miteinander ein. 13 Tage lang können Besucher aus Nah und Fern zahlreiche regionale Spitzenweine und kulinarische Schmankerln rund um den Kirchenplatz verkosten. Für Volksfeststimmung wird garantiert.

Auch heuer haben die Veranstalter einiges an Unterhaltung zu bieten. Die offizielle Eröffnung erfolgt am 18. Juli um 18 Uhr, um 20 Uhr werden die Traiskirchner Oldtimer Traktoren erwartet. Bekannte Musikgruppen, wie „Kuschelbären“,  „Chaoten“, „Tattoo“, „Hoamat Rocker“, „Urgestein“ und „Weinis Alpincrew“ haben diesmal ihr Kommen angesagt. Als musikalische Höhepunkte gelten die beiden Konzerte mit „Wiener Wahnsinn“, die am 23. Juli auftreten und die „Edlseer“, die am 30. Juli aufspielen werden. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. 

Zwei weitere Programmschwerpunkte sind die traditionellen Festgottesdienste am 22. und 30. Juli mit jeweils anschließendem Frühschoppen und einem Kids-Corner mit Basteln und Kinderschminken. Beim ersten Termin wird das Blasorchester Guntramsdorf ab 11 Uhr erwartet, am 29. Juli spielt der „Lustige Hermann“ auf.  Country-Fans kommen am 26. Juli mit den „Western Cowboys“ um 18 Uhr und der Harley Davidson Parade um 19 Uhr auf ihre Rechnung. Vocals, Jazz und Soul sind am 29. Juli um 17 Uhr angesagt. Auf die kleinen Gäste warten Kinderkarussell und Hüpfburg.

Die sieben Guntramsdorfer Jakobiwinzer, Manfred Haase, Gausterer 69, Ludwig Hofstädter, Kirchheuriger Hofstädter, Leopold Nowak, Reinhard Gausterer und Andreas Artner freuen sich über regen Andrang. Für kulinarische Abwechslung ist mit  Steckerlfisch vom Grill, Würstel, Langos, Donuts und köstlichen Schmankerln vom Stanglwirt Jürgen Steinbrecher bestens gesorgt.  

Wer Volksfestatmosphäre und erstklassige Spitzenweine zu schätzen weiß, der ist bei den Guntramsdorfer Jakobitagen vom 18. bis 30. Juli, täglich von 10 bis 23 Uhr herzlich willkommen. Das Weinfest ist übrigens auch mit der S-Bahn und der Badener Bahn bequem erreichbar. Nähere Infos sind auf www.jakobitage.net erhältlich.  

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.