Neues Missionars-Hotel “Gabrium” in St. Gabriel eröffnet

Hinter diesen alten Fassaden verbirgt sich das Missionars-Hotel “Gabrium”. Foto: Homepage St. Gabriel

Seit über 100 Jahren leben und arbeiten die Steyler Missionare im Maria Enzersdorfer Ordenshaus St. Gabriel. Auf dem Gelände leben sie ihre Werte: Wohnen, Arbeiten, Studieren, Helfen, Beten und Feiern. Der Orden wurde 1875 in Steyl, einem Stadtteil von Venlo in Holland, gegründet.

Gefeiert wurde vor kurzem in St. Gabriel ganz besonders – nämlich die Eröffnung des neuen Hotels „Gabrium“, das der Immobilienfonds der Steyler Missionare in den letzten eineinhalb Jahren in leerstehenden Räumlichkeiten von St. Gabriel errichtet hat. Die Werte der Steyler wurden auch bei der Gestaltung des Hauses umgesetzt. Die 23 Gästezimmer und die gemeinsamen Räumlichkeiten wie der Festsaal und der Frühstücksraum, aber auch die Seminarräume spiegeln das Wirken der Steyler auf der ganzen Welt wider. Die Räume wurden auch mit südamerikanischen, afrikanischen und indischen Interieurs ausgestattet. Jedes Stockwerk ist einem anderen Erdteil gewidmet.

Gruppenfoto bei der Eröffnung des Gabriums. Foto. Martkgemeinde

Stephan Dähler (3.v.r.), SVD, Pater Provinzial der mitteleuropäischen Provinz der Steyler Missionare, und Pater Rektor Anton Fencz (7.v.r.), SVD, segneten die neuen Räumlichkeiten. 

Bei der Eröffnung noch mit dabei: Friedrich Mayrhofer (Immobilienfonds der Steyler Missionare, 6.v.l.), Gabrium-Geschäftsführerin Maria Homm (9.v.r.), die Architekten Anne Mautner-Markhof (7.v.l.) und Horst Kottbauer (9.v.l.), Claudia Pfeiler-Blach von der Bezirkshauptmannschaft Mödling (5.v.l.), LAbg. Bgm. Martin Schuster (2.v.r.), Maria Enzersdorfs Bürgermeister Johann Zeiner (8.v.r.), die Vizebürgermeister Andreas Stöhr (4.v.l.) und Michaela Haidvogel (10.v.r.), Mödlings Vizebürgermeister Ferdinand Rubel (r.) sowie einige GemeinderätInnen und Ordensbrüder.

Bürgermeister Johann Zeiner aus Maria Enzersdorf wünschte dem „Gabrium“ und seiner Geschäftsführerin Maria Homm alles Gute und viel Erfolg.

Nähere Infos über das Hotel unter www.gabrium.at

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.