Syrische Musik und Jazz in der Südstadt

Orwa Saleh Ensembles

Syrische Klänge gepaart mit jazzigen Klängen – das erwartet die Besucher des “Musik der Welt”-Konzerts am 7.9. um 19 Uhr im Pfarrzentrum Südstadt. Das Orwa Saleh Ensemble entführt auf eine musikalische Reise mit internationaler Beteiligung.

Gegründet wurde das Ensemble vom syrischen Oud-Virtuosen Orwa Saleh, der mit MusikerInnen verschiedenster Herkunft (der syrischen Sängerin Basmar Jabr, dem iranischen Gitarristen Mahan Mirarab, der Österreicherin Judith Ferstl am Kontrabass und dem Österreicher Sebastian Simsa am Schlagzeug) eine Reise zur Musik und zu Gedichten seiner Heimat unternimmt. Groovige, jazzige Momente mit höchster Energie folgen introvertierten, feinfühligen Passagen. Musikgenuss pur.

Karten gibt es im Rathaus, in der Gemeindebibliothek und über Ö-Ticket (www.oeticket.com)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.