Festliche Weintaufe in Brunn am Gebirge

Brunn am Gebirge: Sehr stimmungsvoll ging die heurige Weintaufe des Weinbauvereins Brunn am Gebirge über die Bühne. Pfarrer Tom Kruczynski, die Trachtenmusikkapelle und die Kinder der Volksschule sorgten für eine besinnliche Erntedankmesse in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Pfarrkirche. Nach der Messfeier zog der Festzug, angeführt von der Trachtenmusik, zum Heurigen von Familie Beranek. Obmann Andreas Wieninger begrüßte die Gäste und bat die Ehrengäste um ein paar Worte

Weiterlesen »

Gemeindebücherei feiert “60er”

Perchtoldsdorf, 11.11.2022 (Marktgemeinde Perchtoldsdorf): Seit 1962 ist die Bücherei Perchtoldsdorf ein fester Bestandteil des Gemeindelebens und bietet seither Generationen von Leseratten und Bücherwürmern aktuellen Lesestoff. Vom Bilderbuch für die Kleinsten über Erwachsenenthemen betreffend wissenschaftliche Werke, Unterhaltungsliteratur, Zeitschriften, Hörbüchern, Filme und Veranstaltungen wird für jedes Alter etwas geboten. Mit einem Gesamtbestand von 30.000 Medien ist die Gemeindebücherei Perchtoldsdorf heute die größte öffentliche Gemeindebibliothek im Bezirk Mödling.  Werdegang einer beliebten Bücherei  Begründet

Weiterlesen »

Perchtoldsdorf feierte 600 Jahre Hiataeinzug

Perchtoldsdorf: Tausende Menschen feierten am 6. November das 600-jährige Bestehen des Hiataeinzugs. Österreichs größtes und ältestes Erntedankfest geht auf eine Legende im Jahre 1422 zurück. Damals wurde der Weinhüter Thomas während seines Dienstes von Banditen krankenhausreif geschlagen und fand im Haus des heutigen Heurigen Breitenecker in der Elisabethstraße Zuflucht. Dort wurde er auch gesundgepflegt und konnte am 6. November, dem Leonharditag, erstmals wieder in die Kirche gehen. Zum Dank für

Weiterlesen »

Sensations-Ausstellung 600 Jahre Hiataeinzug

Perchtoldsdorf: Eine sensationelle Ausstellung – anders kann man es nicht bezeichnen – findet seit 29. Oktober im Alten Rathaus in Perchtoldsdorf statt. 600 Jahre Hiataeinzug, die heuer gefeiert werden und mit dem Hiataeinzug am 6. November ihren Höhepunkt erreichen, werden in mehreren Stockwerken des Alten Rathauses in Form von historischen Fotos, vinophilen Gegenständen (Weinbaupresse, Weinbutten etc.) und alten Mineralien (darunter etwa ein 16 Millionen Jahre alter Leithakalk) präsentiert. Leopold Wurth

Weiterlesen »

Großartiges “Huatzeitkonzert” in der Burg

Perchtoldsdorf: Zum 600-jährigen Jubiläum des traditionellen Perchtoldsdorfer „Hiataeinzugs“ begeisterte die Perchtoldsdorfer Blasmusik vor kurzem mit einem fulminanten „Huatzeitkonzert 2022“ im Neuen Burgsaal der Burg Perchtoldsdorf.   Tosenden Applaus gab es für die musikalischen Leistungen der Perchtoldsdorfer Blasmusik unter der Leitung von Bernhard Söllner. Ein dichtes, anspruchsvolles und unterhaltsames Programm – von Märschen über große Werke der Klassik für Blasorchester sowie einem Medley deutscher Popsongs der 80er – wurde dem Publikum

Weiterlesen »

Historischer Wallfahrer-Brunnen wurde saniert

Maria Enzersdorf: Eigentlich recht versteckt in der Mariazellergasse ist der Pfandlbrunnen. Dessen Sockel wurde vor kurzem saniert. Der Bildstock selbst soll auch in nächster Zeit hergerichtet werden. Doch was ist eigentlich der Pfandlbrunnen? Bevor Maria Enzersdorf im Jahre 1730 selbst zum Wallfahrtsort wurde, war dieser Ort ab dem Mittelalter die erste Station der Wallfahrer auf der „Via Sacra“ von Wien nach Mariazell. Man übernachtete in den örtlichen Gaststätten und versammelte sich am nächsten Tag

Weiterlesen »

Landeshauptfrau Mikl-Leitner besuchte Perchtoldsdorfer Weinhauerhallen

Perchtoldsdorf: Kurz vor dem großen Jubiläum 600 Jahre Hiataeinzug wurden Anfang Oktober die neuen Weinbauhallen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besucht.  Wunsch nach mehr Betriebsstätten für lokale Weinbetriebe  Im Jahr 2014 suchte die Marktgemeinde Perchtoldsdorf und der örtliche Weinbauverein nach einer Lösung für den steigenden Bedarf der Weinbaubetriebe nach Betriebsstätten für ihre Weinproduktion. Daher wurde ein uneinsehbares landwirtschaftliches Betriebsgelände nahe der Autobahn A21 realisiert. Mit einem Umfang von zwei Hektar gibt

Weiterlesen »

Martha Günzel neue Bezirkssprecherin der GRÜNEN

Damit der Bezirk Mödling in den politischen Angelegenheiten der GRÜNEN gut vernetzt ist, gibt es den Bezirksvorstand. Er organisiert den regelmäßigen Austausch im Rahmen der Bezirkskongresse, behält die Finanzen im Auge und koordiniert die inhaltliche Arbeit aller Ortsgruppen. Konstituierende Sitzung Im September war es wieder soweit: Der Bezirkskongress wählte einen neuen Vorstand, der auch prompt seine erste konstituierende Sitzung abgehalten hat. Als Sprecherin wird Martha Günzl (Perchtoldsdorf) arbeiten, die Finanzen

Weiterlesen »

quartier 21: Auftakt der Bürgerbeteiligung erfolgreich

Brunn am Gebirge: Die Bürgerbeteiligung für das quartier21 ist gut angelaufen. Bei der Auftaktveranstaltung nutzten über 100 Brunnerinnen und Brunner die Chance, um Fragen zu stellen und ihre Ideen für den neuen Brunner Ortsteil einzubringen. Präsentiert wurde auch die Drittellösung, die vom Gemeinderat im Juni grundsätzlich abgesegnet wurde. Auf großen Schautafeln konnten sich die Bürgerinnen und Bürger erste Eindrücke über die Anordnung der Gebäude, die Lage und Höhe der Wohnungen, des

Weiterlesen »

“Faire” Schokolade und Bananen am Marienplatz

Perchtoldsdorf: FAIRTRADE Österreich engagiert sich unter anderem seit 20 Jahren für fairen Bananenhandel. Perchtoldsdorf ist seit Oktober 2009 FAIRTRADE-Gemeinde und macht mit regelmäßig stattfindenden Aktivitäten auf den fairen Handel aufmerksam: Die beliebtesten FAITRADE-Produkte der Österreicherinnen und Österreicher sind Bananen, Schokolade und Kaffee. Am Samstag, 8.10.2022 von 10 bis 12 Uhr macht der FAIRTRADE-Arbeitskreis am Marienplatz mit einer Bananenverteilaktion, Informationsmaterial und einem Gewinnspiel auf den fairen Handel aufmerksam. Bei dieser Aktion gibt

Weiterlesen »