Für Hochwasser gerüstet: Pflegemaßnahmen am Krotenbach

Brunn am Gebirge: Damit der Krotenbach im Hochwasserfall gerüstet ist und eine gesicherte Ableitung des Abflusses gewährleistet werden kann, bedarf es seitens der Marktgemeinde Brunn am Gebirge entlang des Krotenbachs zwischen Golfplatz und Stierwiese bis zur Brücke Josef Hesoun-Straße eines Rückschnitts der Purpurweiden. Auch die am Ufer abgerutschten Böschungssteine sollen im Zuge der Pflegemaßnahmen wieder instand gesetzt werden. Die Arbeiten am Krotenbach starten mit 15. Februar und sollen im Laufe der darauffolgenden Woche beendigt sein.

Weiterlesen »

So glücklich leben die Bienen in Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf. Mit den länger werdenden Tagen und dem zunehmenden Sonnenschein erwachen auch die Bienen und beginnen ihre Vorbereitungen für den Frühling. Nach der fast brutfreien Zeit rund um Weihnachten legen auch die Bienenköniginnen wieder mehr Eier, und in einer Kugel aus tausenden Bienen heizen die Arbeiterinnen dicht an dicht gedrängt die Bienenbeute. „Nur mit Muskelkontraktionen schaffen sie im Zentrum des Brutnestes bis zu 37 Grad. So kann der Nachwuchs unter

Weiterlesen »

Bauarbeiten in Brunn: 10-monatige Sperre der Wienerstraße

In der Wienerstraße, Bereich Höhe Bahnstraße bis zur Kirchengasse, verwirklicht die Marktgemeinde Brunn am Gebirge ein wichtiges Infrastrukturprojekt. Ab 1. März wird dieser Abschnitt, voraussichtlich für zehn Monate, für den Verkehr gesperrt. Anrainerinnen und Anrainer im Baustellenbereich können, soweit es die Baustellensituation zulässt, auf ihre Liegenschaft zufahren. Den ansässigen Gewerbebetrieben bot die Gemeinde – mit sogenannten Pop-up Stores eine besondere Form der Wirtschaftshilfe an (wir berichteten). Mit einem Verkehrsaufkommen von täglich rund 17.300 Fahrzeugen ist

Weiterlesen »

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge

Brunn am Gebirge: Das Jahr 2022 steht bei der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge unter einem ganz besonderen Jubiläum. Am 21. April 1872 gründeten 31 beherzte Männer des Brunner Turnvereins die sogenannte „Turnerfeuerwehr“. 266 Einsätze, darunter Großschadensereignisse wie Waldbrände und Starkregen, sind für 2021 die Bilanz eines bewegten Hilfeleistungsjahres der Brunner Freiwilligen Feuerwehr. Dies wurde bei der 150. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr bekanntgegeben. 82 Mal rückten die Florianijünger 2021 zu Bränden aus,

Weiterlesen »

Ferienspiele für Kinder in den Semesterferien

Perchtoldsdorf: Von Montag, 7. Februar bis Freitag, 11. Februar, täglich von 7.30 bis ca. 16.30 Uhr (inkl. Früh- und Mittagsbetreuung) bietet das Jugendreferat der Marktgemeinde Perchtoldsdorf auch dieses Jahr mit den zahlreichen Aktivitäten des Ferienspiels in den Semesterferien eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Perchtoldsdorfer Kinder. An den verschiedenen Programmpunkten beteiligen sich wie immer mehrere lokale Vereine und Unternehmen. Das gesamte Programm ist unter www.ferienspiel-perchtoldsdorf.at abrufbar. Anmeldungen können online gebucht werden. Die

Weiterlesen »

Spiel mit: Gemütlicher Nachmittag in geselliger Runde

Maria Enzersdorf: Aktiv präsentiert sich auch im Jahr 2022 die Gesunde Gemeinde Maria Enzersdorf. Es gibt Walking-Runden, Gedächtnistraining, Vorträge – und ab Februar jeden ersten Mittwoch im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr einen Spiel-mit-Nachmittag mit Katja Kupfer im Bistro So & So im Südstadtzentrum 1.  Dort wird gemeinsam gespielt, geplaudert, Kaffee getrunken und Kuchen gegessen –  also ein gemütlicher Nachmittag in geselliger Runde. Die Kosten fürs Spielen und die Jause betragen 8

Weiterlesen »

Sommerspiele im Zeichen des 400. Geburtstags von Molière

Perchtoldsdorf: Mit Michail Bulgakows faszinierendem Stück „Molière oder die Verschwörung der Scheinheiligen“ stellt Intendant und Regisseur Michael Sturminger den genialen Dramatiker und Komödianten Molière, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 400. Mal jährt, in den Mittelpunkt der Sommerspiele Perchtoldsdorf 2022. Premiere ist am 30. Juni 2022, die Sommerspiele gehen bis 30. Juli. Michail Bulgakow, einer der wichtigsten russischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, verlegt in seinem Theaterstück über Molière die eigene

Weiterlesen »

Ab 1. Februar tägliche PCR- und Antigen-Tests

Perchtoldsdorf: Seit Dezember 2020 bestehen in der Perchtoldsdorfer Siegfried Ludwig-Halle leistungsfähige Testkapazitäten, die vom Zivilschutzverband unter der Leitung von GR Alexander Nowotny in Kooperation mit Marktgemeinde, Ehrenamtlichen, Hilfsorganisationen wie der „Familie Perchtoldsdorf“ und Blaulicht-Organisationen eingerichtet und betrieben wurden. In Kooperation mit der Liesinger Apotheke „Zur Mariahilf“ wird nunmehr das Service am bewährten Standort erweitert. PCR- und Antigentests gibt es ab 1. Februar 2022 durchgehend von Montag bis Samstag, 7:00 bis

Weiterlesen »

Geschäftseröffnung im Club Manhattan: „Schönheit ohne OP“

Brunn am Gebirge: Vor kurzem wurde der Beautytempel „Schönheit ohne OP – apparative Kosmetik“ im Fitnessclub Manhattan in Brunn am Gebirge eröffnet. Kosmetikerin Mag. Margit Fröhlich bietet ihren Kundinnen eine operationslose Welt der Schönheit.  „Unsere Schönheitsbehandlungen sind effektiv, schmerzlos und frei von jeglichem Risiko.“ Ihr Leben lang ist Fröhlich schon in der Welt der Kunst & Schönheit zu Hause. Nach einem ausgezeichneten Abschluss der Matura in der Modefachschule Hetzendorf und zahlreichen Jobs bei der Wiener Staatsoper und den

Weiterlesen »

Section Control und mehr Lärmschutz auf der A21

Weit über 100.000 Fahrzeuge passieren täglich die A 21 im Bereich zwischen Hinterbrühl und Perchtoldsdorf. Nunmehr wurde von den Gemeinden Perchtoldsdorf, Brunn am Gebirge, Hinterbrühl und Gießhübl eine gemeinsame, einstimmig beschlossene Resolution „Section Control auf der A21 und Erweiterung des Lärmschutzes“ an die zuständige Bundesministerin Leonore Gewessler übergeben. Die betroffenen Kommunen einigten sich auf einen Forderungskatalog, dessen Umsetzung zu einer spürbaren Reduktion der Belastungen auf dem steilsten Autobahnabschnitt Mitteleuropas führen

Weiterlesen »