Traditionslokal weicht der Spitzhacke

Perchtoldsdorf. Und wieder stirbt ein Stück Ortsgeschichte. Kommenden Montag, 18.2.2019, sollen die Bagger vorfahren und den traditionellen “Sonnbergwirt” in der Sonnbergstraße 22, den ehemaligen “Killermann”, niederreißen. Ein Bauträger will dort fünf Häuser errichten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Haus als Fuhrwerkerhaus errichtet, in den 1980er Jahren kaufte es Ludwig Killermann und machte es zu einem international bekannten Heurigen Restaurant. Er schaffte es mit seiner Küche und seiner persönlichen Art,

Weiterlesen »

Ab sofort gibt es die neue Heurigen Zeitung

Die neue Ausgabe der Heurigen Zeitung ist soeben erschienen und liegt bei vielen Heurigen der Region gratis zum Mitnehmen auf. Neben einem Bericht über die die Heurigen-“Schmähbrüder” Stehaufmandln, die heuer ihr 30-Jahr-Jubiläum feiern, und einer Vorschau auf die wichtigsten Bälle von Perchtoldsdorf sowie andere interessante Veranstaltungen, berichten wir u.a. über das richtige Rebenschneiden im Weingarten, die jüngste Umfrage der Weinmarketing GmbH. über die Thermenregion und andere Weinbaugebiete, stellen in unserer

Weiterlesen »

2018 gab es 16.600 Notfalleinsätze im Bezirk Mödling

  „Die Gesundheit ist das höchste Gut, der Notruf NÖ gewährleistet die schnellste, beste und modernste Rettung. In über 15 Jahren hat er sich als Kommunikationsdrehscheibe im Präklinischen-Bereich zu einem nationalen und internationalen Vorzeigebeispiel entwickelt“, so Landesrat Martin Eichtinger in seiner Funktion als NÖGUS-Vorsitzender. LAbg Schuster und Bundesrätin Zeidler-Beck bedanken sich bei allen Einsatzorganisationen für ihren unermüdlichen Einsatz im Bezirk Mödling. Denn die mehrheitlich freiwilligen Helfer setzen bei Einsätzen oftmals

Weiterlesen »

Straßenbau-Offensive im Bezirk Mödling

Bezirk Mödling. Insgesamt 303 Mio. Euro werden heuer seitens des Landes Niederösterreich und der ASFINAG in die Straßen Niederösterreichs investiert. „Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit und entlang unserer Straßen und verbessern die Lebensqualität von Anrainerinnen und Anrainern“, führt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko aus und verweist etwa auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. Gemeinsam mit LAbg. Bgm. Martin Schuster kann der Landesrat

Weiterlesen »

Maria Enzersdorfer Skimeisterschaften am Stuhleck

Am 23. Februar 2019 ist es wieder soweit: Die  Maria Enzersdorfer Skimeisterschaften am Stuhleck (Spital am Semmering), die in Gedenken an Maria Enzersdorfs ehemaligen Bürgermeister Dr. Peter Messinger durchgeführt werden, gehen über die Bühne. In verschiedenen Altersklassen, getrennt nach Frauen und Männern, wird um den Titel der Maria Enzersdorfer Skimeister gekämpft. Skifahrer und Snowboarder sind gleichermaßen willkommen! Die Anreise erfolgt entweder privat oder gemeinsam mit einem Bus, der von der

Weiterlesen »

Wirte bekommen umweltfreundliche Essensboxen

Maria Enzersdorf. Jahr für Jahr landen Tonnen von noch genießbarem Essen in der Mülltonne, weil viele übrig gebliebenen Speisen einfach weggeworfen werden. Das Projekt “Wär doch schad drum” des Gemeindeverbandes für Abfallwirtschaft im Bezirk Mödling möchte diesem Trend entgegenwirken und stellt umweltfreundliche Essensboxen aus recyclebarem Material zur Verfügung. Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf unterstützt dieses Projekt ab sofort und stellt allen Enzersdorfer Gastronomiebetrieben ein kostenloses Starterset dieser Speisenboxen zur Verfügung. Einer

Weiterlesen »

GRÜNE diskutierten am Marktplatz über Rechnungshofbericht

Das GRÜNE Team Perchtoldsdorf nahm den frisch veröffentlichten Rechnungshofbericht (der fiel so vernichtend aus, dass sich sogar die ZiB 2 in einem 3-Minuten-Beitrag damit befasste) zum Anlass, um sich auch im Jänner wieder am Marktplatz niederzulassen. Aus zwei – regulär bezahlten – Parkplätzen wurde eine kleine Begegnungszone! Es gab heißen Punsch, Kuchen, Radkarten, Einladungsflyer und Spielsachen für die Kids. Dazu jede Menge Infos über die unlängst bekannt gegebenen Rechnungshof-Daten. Dazu

Weiterlesen »

Rauschende Ballnacht am ME-Bürgerball 2019

Maria Enzersdorf. Am 18. Jänner lud die Marktgemeinde Maria Enzersdorf mit Bürgermeister Johann Zeiner und den beiden Vizebürgermeisterin Andreas Stöhr und Michaela Haidvogel an der Spitze zum Bürgerball ins Schloss Hunyadi. In einem festlich dekorierten Schloss feierten rund 300 Ballgäste eine rauschende Ballnacht, die von der Tanzschule Fränzl eröffnet und von der Band Broadway musikalisch begleitet wurde. Um Mitternacht begeisterten zwei Tanzpaare mit einer perfekten Show das Publikum. Die vier jungen

Weiterlesen »

10 Jahre Facebook-Gruppe Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf hat seit 10 Jahren eine hochlebendige Facebook-Gruppe. Das soll am Freitag, den 25. Jänner 2019, in der Rüstkammer der Perchtoldsdorfer Burg ausgiebig gefeiert werden. Bei über 5300 Mitgliedern mit knapp 11.000 Interaktionen alleine in den letzten 28 Tagen ist die Gruppe zur zentralen Informationsdrehscheibe im Ort geworden. Alleine, wie das Fest zustande gekommen ist, spricht für sich: Nachdem die Idee Anfang Dezember aufgekommen ist, hat sich die Perchtoldsdorfer Event-Agentur

Weiterlesen »

Paradiesische Verhältnisse im Perchtoldsdorfer Rathaus 

Dass es sich im schönen Perchtoldsdorf mitunter wie im Paradies leben lässt, ist nichts Neues. Gute Luft, herrliche Wanderwege, wunderbare Heurigen, schöne Villen, super Freizeitangebote, etc. etc. Doch auch im Rathaus herrschen paradiesische Verhältnisse. Wenn auch nicht für alle. In seinem jüngsten Bericht für das Jahr 2016 weist der Rechnungshof neben einer umfangreichen und massiven Kritik an der Finanzgebarung des Ortes auch darauf hin, dass die vier Spitzenverdiener im Rathaus

Weiterlesen »