Maria Enzersdorf fördert Maturanten mit 500 €

Wer sich entscheidet, im Rahmen der Matura eine Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) mit einem Themenbezug zu Maria Enzersdorf zu verfassen, kann mit 500 Euro gefördert werden. Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf hat als erste Gemeinde in der Region beschlossen, junge Menschen bei ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit zu unterstützen. Wie funktioniert das? Wer sich entscheidet, seine VWA zu einem Maria Enzersdorf betreffenden Thema zu verfassen (zum Beispiel zur Ortsgeschichte, Umwelt, Verkehr/Infrastruktur, Sport/Gesundheit, Kultur, Mitbestimmung in der Gemeinde oder Digitalisierung

Weiterlesen »

Perchtoldsdorf: Strengere Bauvorschriften, mehr Grün

Die Gemeinde plant diverse Veränderungen betreffend Raumordnung und Bebauung. Diese Änderungen liegen am Gemeindeamt bis 26. Oktober zur allgemeinen Einsicht auf. Und das sind die einzelnen Maßnahmen, um die es geht: Die Bevölkerungszahl soll 18.000 nicht übersteigen. Tatsächlich werden dem unbegrenzten Bauen Grenzen gesetzt. Auf vielen Grundstücken, vor allem im Bauland-Kerngebiet, dürfen nur mehr 6 Wohnungen errichtet werden. Die Zahl der notwendigen Parkplätze wird reduziert. Mussten früher bei 6 Wohnungen 11 Stellplätze errichtet

Weiterlesen »

SPÖ-Urgestein Hans Karl Uhl gestorben

Schock und Trauer in der niederösterreichischen und Perchtoldsdorfer SPÖ, aber auch weit darüber hinaus: Am 25. September ist der ehemalige Gemeinderat und Landtagsabgeordnete Hans Karl Uhl friedlich eingeschlafen, wie SPÖ-Ehrenvorsitzender GR Mag. Anton Plessl in einer Aussendung mitteilt. Uhl stand im 78. Lebensjahr. Er hinterlässt seine Frau Traude, seinen Sohn Hans Peter und einen Enkelsohn. Hans Karl Uhl, gebürtiger Wiener, wurde in ärmlichste Verhältnisse hineingeboren, erlernte den Beruf des Maschinenschlossers

Weiterlesen »

Steinhauer-Liederabend: Eine Oase in der Corona-Kulturwüste

Zwei musikalische Superstars des frühen 20. Jahrhunderts standen im Mittelpunkt eines grandiosen Liederabends in der Perchtoldsdorfer Burg. Erwin Steinhauer führte unter dem Motto “Ihnen zuliebe…” als Oberkellner im Café Benatzky & Leopoldi durch das ereignisreiche Leben von Wienerlied-Komponist und Kabarettist Hermann Leopoldi (1888 bis 1959) und Operetten- und Chanson-Titan Ralph Benatzkly (1884 bis 1957, er schrieb mehr als 2000 Lieder und Operetten, darunter “Im weißen Rössl”). Begleitet von seinem wunderbaren

Weiterlesen »

Die kleine Hexe begeisterte die Kinder

Maria Enzersdorf: Nach vielen Monaten der Corona bedingten Pause konnte in Maria Enzersdorf endlich wieder ein Kindernachmittag über die Bühne gehen. Das Theater Tabor lud zum Stück „Die kleine Hexe“, die jungen Besucher waren von dem Stück, das die kleine Hexe vor unvorhersehbare Herausforderungen stellte, gefesselt und begeistert. Auch im Oktober und November gibt es in Maria Enzersdorf Veranstaltungen für Kinder: 21. Oktober 2020, 15 Uhr, Gemeindebibliothek (Theißplatz 4): Kim Döppes liest für die kleinesten

Weiterlesen »

Bürger können Ideen und Projekte in Ortspolitik einbringen

Perchtoldsdorf: GemeinderätInnen fast aller Fraktionen haben einen “Beirat der NÖ Dorf- und Stadterneuerung” geschaffen, der Projekte von Mitbürgern bestmöglich unterstützen soll. Dadurch sollen zum Beispiel Maßnahmen zur innerörtlichen Belebung, Mobilität, Durchgrünung und Wegegestaltung umgesetzt werden. Auch die Gestaltung von Freiräumen, Spielplätzen und Radwegen wird ein Thema sein. Das erste öffentliche Treffen findet am Mittwoch, 7.10. um 19.00 Uhr im Gemeinde-Sitzungssaal in Perchtoldsdorf statt. Die Veranstaltung wird natürlich unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsbestimmungen durchgeführt. Alle sind eingeladen, Ideen,

Weiterlesen »

Es gibt wieder Schlosskonzerte in Maria Enzersdorf

Maria Enzersdorf: Am 17. September starteten die Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte im Schloss Hunyadi nach ihrer Corona bedingten Pause in den Herbst. Der Pianist Maximilian Flieder verwöhnte das Publikum mit seinen virtuosen Darbietunge Auch im Oktober und November sind Schlosskonzerte geplant, natürlich unter strengsten Vorkehrungen bezüglich Covid 19. Termine:  22. Oktober 2020: Melos Ensemble Wien.  26. November 2020: Matthias Bartolomey und Clemens Zeilinger Die Konzerte werden um 18 Uhr und um 20 Uhr gespielt.

Weiterlesen »

SPÖ fordert leichtere Verständlichkeit für Senioren bei Digitalisierung

Perchtoldsdorf: Derzeit fühlen sich viele, vor allem ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, bei der Verwendung neuer Technologien überfordert. Probleme beim Kontozugriff, beim Fahrkartenkauf oder bei Informationen der Gemeinde, die man nur dann versteht, wenn man sich auf der Homepage der Gemeinde auskennt. Letzteres etwa bei Änderungen in der Raumordnung oder in der Bebauung. Wer sich die Pläne und Texte nicht auf der Homepage betrachten kann, hat viel weniger Information und ist

Weiterlesen »

NEOS fordern bessere Radwege für Perchtoldsdorf

Zwar sind viele Perchtoldsdorfer, vom Bürgermeister abwärts, begeisterte Radfahrerinnen und Radfahrer, aber puncto Radwege ist noch nicht alles perfekt. Deshalb bringen die NEOS bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 23. September einen Dringlichkeitsantrag ein. Fraktionsobmann Christoph Müller: „Unsere Radwege gleichen einem Fleckerlteppich. Da fehlt eine Beschilderung, dort hört der Radweg 20 Meter vor dem Beginn des nächsten Radwegs auf. Dieser Umstand hindert viele Perchtoldsdorferinnen und Perchtoldsdorfer, öfters das Rad zu benutzen.

Weiterlesen »

Neues Galaxy Fitness Center in Brunn

In Brunn am Gebirge, in der Feldstraße 40a, eröffnet das neue Galaxy Fitness Center.  Von 24.9. bis 26.09. gibt es Tage der offenen Tür, bei denen man auf drei Stockwerken indoor und outdoor die modernsten Geräte mit geführten Touren und Probetrainings ausprobieren kann. Natürlich alles unter Einhaltung aller COVID-Sicherheitsmaßnahmen. Das 10 Millionen Euro teure Projekt bietet vom mit Tageslicht durchfluteten Gruppenraum im Keller, bis hin zum Fußballkäfig am Dach und einer

Weiterlesen »